Swiss Pharma Quality Association (SPQA)

Erste Schweizer Gesundheits-Portale ausgezeichnet

Qualität und Orientierungshilfe im Internet

    Zug (ots) - Die von Konsumentenorganisationen und Wirtschaftsverbänden getragene Zertifizierungskommission Certifida.ch verlieh erstmals Schweizer Internet-Gesundheitsportalen das neue SPQA-Vertrauenssiegel. Ausgezeichnet wurden die Internetportale der Pharmaunternehmen Lundbeck, Menarini, MSD Merck Sharp & Dohme-Chibret, Novartis Pharma Schweiz und Takeda. Die Initiative zur Schaffung einer verlässlichen Orientierungshilfe für sichere und vertrauenswürdige Informationsangebote im Internet wurde von Pharmaunternehmen ergriffen, die in der Schweiz tätig sind. Nach dreijähriger Vorarbeit wurde anfangs 2006 die Swiss Pharma Quality Association (SPQA) gegründet und das SPQA-Vertrauenssiegel geschaffen. Das Vertrauenssiegel wird Internetportalen nach einer umfassenden Qualitätsprüfung durch unabhängige Experten von Certifida.ch verliehen. Weitere Webauftritte von Pharmaunternehmen werden zurzeit geprüft.

    Bei der Suche nach Informationen zu Gesundheitsfragen ist das Internet nicht mehr wegzudenken. Den Benutzern fällt es allerdings oft schwer, sich im Dschungel von Informationen unterschiedlicher Qualität zurechtzufinden. Als Orientierungshilfe hat die von in der Schweiz tätigen Pharmaunternehmen gegründete Swiss Pharma Quality Association (SPQA) das SPQA-Vertrauenssiegel geschaffen. Dieses bürgt für Informationsqualität und Datensicherheit im Netz. Mit dem SPQA-Vertrauenssiegel werden gemäss Reglement Webseiten ausgezeichnet, die zuverlässig und vertrauenswürdig sind, deren Informationen den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, gesundheitspolizeilich unbedenklich sind und den Schutz der Daten und die Persönlichkeitsrechte der Benutzer gewährleisten. Um bei der Prüfung der Internetportale und der Verleihung des Vertrauenssiegels Neutralität und Objektivität sicherzustellen, wurden diese Aufgaben kompetenten, neutralen aussenstehenden Organisationen übertragen. So werden die Webseiten vor der erstmaligen Zertifizierung durch die unabhängige Prüfstelle e-comtrust International geprüft, ebenso alle zwei Jahre vor der Re-Zertifizierung. Zudem überprüft die Prüfstelle mit dem SPQA-Vertrauenssiegel ausgezeichnete Webseiten durch periodische Stichproben und auf Anzeige hin. Zertifiziert werden die Webseiten auf Antrag der Prüfstelle von der neutralen und unabhängigen Zertifizierungskommission. Deren Trägerin ist Certifida.ch, eine von Konsumentenorganisationen und Wirtschaftsverbänden getragene Fachorganisation für Sicherheit und Vertrauen im Geschäftsverkehr, speziell im Internet. Hans Seiler, Präsident der SPQA: "Das SPQA-Vertrauenssiegel ist die erste schweizerische Qualitätsauszeichnung für Internet-Gesundheitsportale und soll den Surfern bei der Suche nach verlässlichen Gesundheitsinformationen als sichere Orientierungshilfe dienen. Mit dieser Zertifizierung leisten wir auch europäische Pionierarbeit."

ots Originaltext: SPQA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans Seiler, Präsident SPQA
Tel.:  +41/44/687'76'76
Mobile: +41/79/244'01'10
Internet: www.spqa.ch
                www.certifida.ch
                www.e-comtrust.ch



Weitere Meldungen: Swiss Pharma Quality Association (SPQA)

Das könnte Sie auch interessieren: