Berner Zeitung

Media Service: Oelkers: "Hochdeutsch in der Pause ist übertrieben"

      (ots) - In einem Könizer Kindergarten müssen die Kinder seit Beginn
des Schuljahres auch in der Pause hochdeutsch sprechen. "Man kann
alles übertreiben", sagt dazu der Zürcher Pädagogik-Professor Jürgen
Oelkers in einem Interview mit der Berner Zeitung. Hingegen spricht
sich Oelkers klar dafür aus, die Hochsprache schon im Kindergarten-
Unterricht zu verwenden. Befürchtungen, dies sei ein Schaden für das
schweizerische Kulturgut, hält er für verfehlt. Die Mundart werde
dadurch nicht verdrängt.



Weitere Meldungen: Berner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: