Tourismusverband TirolWest

Der Natur auf der Spur - Wandern im Naturpark Kaunergrat:

Der Naturpark Kaunergrat gilt als das Herzstück der Ferienregion TirolWest. Landeck (ots) - Naturdenkmäler, einzigartige Themenwege und gemütliche Almen laden zum Erkunden und Erwandern der Region rund um den Venet. "Morgenrot über dem Kaunergrat" nennt sich eine der zahlreichen Veranstaltungen, die in Zusammenarbeit zwischen Naturpark Kaunergrat, TVB TirolWest und den Venet Bergbahnen den Bergsommer mit Leben füllen. Ab 3.45 Uhr sausen die Gondeln auf über 2.200 Meter Höhe bergwärts. Staunende Gesichter bei Tagesanbruch sind garantiert, wenn sich die Sonne allmählich ihren Weg hinter dem Kaunergrat Richtung Himmel bahnt und das leckere Bergfrühstück den morgendlichen hungrigen Magen verzückt. Die anschließende Wanderung entlang des "Venet Rundwanderweges" zur Gogles, Galflun, Larcher und Venet Alm quer durch die Naturparkregion wird so zum unvergesslichen Urlaubserlebnis. Steinböcke, Moore und Wasser Wunderwelten Zentral in der Wanderregion TirolWest beheimatet, bietet der Naturpark Kaunergrat, eine einzigartige hochalpine Landschaft, mit einer Vielfalt an Betätigungsmöglichkeiten und einem abwechslungsreichen Sommerprogramm. Von der Steinbockfotosafari über die Geheimnisse des Piller Moors bis zur Fülle an glasklaren Seen, Bächen und Gewässern reicht die lange Liste der Attraktionen. Kräutergärten, Schnapsbrenner, historische Getreidemühlen, Sennereibesuche und Tiersafaris stellen nur einen kleinen Teil der zahlreichen Highlights dar. Naturrein Auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten. Die heimischen Bauern und Landwirte verwöhnen ihre Gäste auf den Hütten mit hausgemachten Köstlichkeiten. Honig aus der eigenen Imkerei, selbstgebranntes Hochprozentiges wie Melissengeist oder Fruchtlikör, handgeschöpfte Schokolade und Alpenkaramel oder Gewürzmischungen aus dem Kräutergarten vor der Tür, lassen Feinschmecker jubilieren. Auch die Medizin aus den Bergen ist seit Jahrhunderten berühmt: Heublumenbadesäckchen zur Entspannung, Ringelblumensalbe bei Hautirritationen oder Murmeltiercreme gegen Muskelverspannungen sind bewährte Hausmittel aus der Natur. Die Ferienregion TirolWest erwandern Die malerischen Orte Landeck, Zams, Fließ, Tobadill, Grins und Stanz der Urlaubsregion TirolWest verzaubern mit der einzigartigen alpinen Landschaften des Venet. Eingebettet in die Tiroler Bergwelt zwischen den bekannten Lechtaler und Ötztaler Alpen erwecken. zahlreiche Wandermöglichkeiten und versteckte Kraftorte große Begeisterung für die Natur im ursprünglichen Sinne. Veranstaltungsprogramm + weiterführende Informationen: www.tirolwest.at . Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=300038&_lang=de Rückfragehinweis: Tourismusverband TirolWest GF Ingrid Wohlfarter Tel: 043 5442 65600 info@tirolwest.at ots Originaltext: Tourismusverband TirolWest Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: