aleo solar AG

EANS-Adhoc: aleo solar AG
aleo solar AG schließt Werk in Spanien

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Betriebsstillegung

11.06.2012

Die aleo solar AG (ISIN: DE000A0JM634) wird ihr Werk im spanischen Santa Maria
de Palautordera spätestens zum Ende dieses Jahres schließen. Der Aufsichtsrat
der aleo solar AG hat einem entsprechenden Beschluss des Vorstands zugestimmt.
Vor dem Hintergrund weltweiter Überkapazitäten und eines anhaltenden Preiskampfs
im Photovoltaik-Markt ist die Auslastung der Kapazität von 280 Megawatt in
Prenzlau vorrangiges Unternehmensziel.

Der spanische Photovoltaik-Markt, der bereits 2009 eingebrochen war, ist seit
dem Fördermoratorium für Erneuerbare Energien im Januar 2012 vollends zum
Erliegen gekommen. Das Werk in Spanien hat eine Produktionskapazität von ca. 20
Megawatt. Die Standortschließung hat keine Auswirkungen auf den geplanten Absatz
und Umsatz der aleo solar AG. Die 92 Mitarbeiter des Standorts Santa Maria de
Palautordera werden nicht weiterbeschäftigt. Das Unternehmen geht umgehend auf
den Betriebsrat zu, um einen Sozialplan für die Beschäftigten auszuhandeln.


Rückfragehinweis:
Hermann Iding
Corporate Communications
Tel.:   +49 (0)441-21988-390
E-Mail:  Invest@aleo-solar.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    aleo solar AG
             Marius-Eriksen-Straße 1
             D-17291 Prenzlau
Telefon:     +49(0)441 21988-0
FAX:         +49 (0)441 21988-690
Email:    invest@aleo-solar.de
WWW:      http://www.aleo-solar.de
Branche:     Alternativ-Energien
ISIN:        DE000A0JM634
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: aleo solar AG

Das könnte Sie auch interessieren: