Kobalt Music Group

FIFA wählt die Kobalt Music Group als exklusiven weltweiten Verwalter der "offiziellen Melodie der FIFA Weltmeisterschaft 2006 (TM)"

    London (ots/PRNewswire) -

    Die FIFA (Federation Internationale de Football) hat die Kobalt Music Group (Kobalt), ein Musikverlag und Verwalter für den Musikhandel über das Internet zum Inhaber der Exklusivrechte für die Lizenzvergabe und Verwalter der offiziellen Melodie der FIFA Weltmeisterschaft 2006 (TM) erwählt.

    Die 30-Sekunden-Melodie, ein Auszug aus dem Red One-Titel "Bamboo", geschrieben von Nadir Khayat aka Red One und Bilal Hajji, wird auch in mehrere andere Titel integriert, darunter die offizielle Single der FIFA Weltmeisterschaft 2006 (TM) sowie andere Musiktitel, die während der Weltmeisterschaft verstärkt benutzt werden, wie Shakira und Wyclef Jean mit "Hips Don't Lie - Bamboo (2006 FIFA World Cup(TM)-Mix)". Ausserdem sollen Dance-, Hip-Hop-, House- und "Bamboo"-Mixes auch als Klingeltöne verkauft werden.

    Willard Ahdritz, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Kobalt, sagte: "Kobalt nutzt Inhalte durch digitale Distributionspartner auf fünf Kontinenten auf globaler Ebene. Mit einem Publikum von über einer Milliarde Menschen und umfassender Werbung ist die potenzielle Reichweite und Kundenzahl für die offizielle Melodie aussergewöhnlich hoch. Wir sind hocherfreut, das die FIFA uns die Rechte zur Vermarktung und Lizenzvergabe für Verlags- und Masterrechte für das möglicherweise grösste digitale Ereignis aller Zeiten übertragen hat".

    Die FIFA Weltmeisterschaft 2006 (TM) startet am 9. Juni 2006 in Deutschland. Sie ist das grösste Sportereignis der Welt. Die offizielle Melodie der FIFA Weltmeisterschaft 2006 (TM) wird während aller FIFA-Weltmeisterschaftsveranstaltungen, einschliesslich der Werbung durch Sponsoren wie Adidas, Avaya, Budweiser, Coke, Continental, Deutsche Telekom, Emirates, Fujifilm, Gillette, Hyundai, Mastercard, McDonald's, Phillips, Toshiba und Yahoo ein enorm grosses Publikum erreichen.

    Im Rahmen des Vertrages arbeitet Kobalt mit dem Konzeptentwickler der FIFA, Engine AB, ein Unternehmen der MTG-Gruppe, zusammen. Engine AB ist der exklusive Agent der FIFA für die Erstellung und Organisation des allgemeinen Musikprogramms für die FIFA Weltmeisterschaft 2006 (TM).

    Kobalt ist ein globaler unabhängiger Musikverlag mit einem Angebot von Verwaltungs- und kreativen Dienstleistungen für Komponisten, Verlage und andere Inhaber von Verlagsrechten. Kobalts einzigartige Technologie bietet Kunden schnellere Umsätze sowie transparente und effiziente Informationen.

    Die in London ansässige Kapitalinvestment-Gruppe NewMedia SPARK plc (NMS: London Stock Exchange AIM list) war 2001 Gründungsmitglied von Kobalt und hält erhebliche Anteile sowie Stimmrechte an der Kobalt Music Group Ltd.

ots Originaltext: Kobalt Music Group
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Rebekah Alperin, PR Los Angeles, +1-310-770-1045, im Namen von Kobalt
Music Group



Weitere Meldungen: Kobalt Music Group

Das könnte Sie auch interessieren: