Foothills Resources, Inc.

Foothills Resources, Inc. vereinbart Übernahme produzierender Ölfelder in Texas für 62 Mio. USD

    Bakersfield, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    Foothills Resources, Inc. (OTC Bulletin Board: FTRS) gab heute bekannt, das Unternehmen habe eine Vereinbarung mit der TARH E&P Holdings, L.P. ("TARH"), einer Tochtergesellschaft der Texas American Resources Company, zur Übernahme der Anteile von TARH an den Erdöllagerstätten im Südosten von Texas zum Gegenwert von insgesamt rund 62 Mio. USD. Dabei setzt sich die Gegenleistung aus einer Barzahlung von rund 57,5 Mio. USD und der Emission von 4,5 Mio. USD an Foothills Stammaktien zusammen. Der Abschluss dieser Transaktion ist noch Gegenstand üblicher Klauseln. Das Unternehmen plant, den Grossteil des Baranteils des Kaufpreises durch seine über die Liegenschaften abgesicherten erstrangigen Schuldtitel und durch die Bereitstellung von Mezzanin-Kapital zu finanzieren.

    Dennis Tower, Chief Executive Officer des Unternehmens, meinte: "Die Möglichkeit zum Erwerb des Goose Creek Ölfelds und anderer Liegenschaften von TARH ist der erste wertvolle Zugang für das Foothills Portfolio. Das Gelände wurde von Humble Oil Co. entdeckt, die nun zu ExxonMobil Corp. gehören. Es wurden bereits über 150 Millionen Barrels an Öl gefördert. Wir erwerben nun die 5,1 Millionen Barrel der langlebigen Reserven und erwarten signifikantes Steigerungspotenzial. Die aktuelle Bruttoölproduktion von 820 Barrels pro Tag ergänzt unser bestehendes Gasportfolio im Eel River Basin in Kalifornien. Foothills wird dies zur Steigerung des Mehrwerts der Aktiva nutzen, mithilfe unserer Erfahrung beim Erschliessen und der Exploration von Bohrungen, der Recompletion, der Aufwältigung, der Wasserflutung und anderen Verfahren. Wir erwarten, dass dieses nicht genutzte Potenzial sich in einer Steigerung der Produktionsmenge bereits zum Ende des Jahres widerspiegelt."

    Die Übernahme umfasst 95 % bis 100 % der Produktivanteile an den vier Lagerstätten mit über 30 produzierenden Reservoirs zwischen 800 und 4.500 Fuss und rund 4.000 Gross Acres an Pachtland- und Konzessionsanteilen. Das Unternehmen wird die vier Lagerstätten betreiben und beginnt sofort mit der Planung und Genehmigung einer 3D-Seismik-Untersuchung in den Öllagerstätten von Goose Creek und Goose Creek East. Von der 3D-Seismik erwartet das Unternehmen genauere Ergebnisse, die eine umfassende Kartierung der Ölreserven ermöglichen und zur Identifizierung von nicht erschlossenen und tieferen Öllagerstätten führen werden. Darüber hinaus zeigt die Seismik in diesem Bereich starke Hinweise auf Gasvorkommen, ein Direct Hydrocarbon Indicator ("DHI").

    Dieser "DHI"-Effekt trug direkt zur Entdeckung von zwei nahe gelegenen Erdgasfeldern aus dem Vicksburg Reservoir bei. Bis heute wurden aus dem Hematite Field, das sich unmittelbar an das Goose Creek East Gebiet anschliesst, 22 Milliarden Kubikfuss an Gasäquivalent ("bcfe") aus acht Bohrungen gefördert und das Eagle Bay Field hat 156 bcfe aus 15 Bohrungen geliefert. Wir glauben, dass die tieferen Vicksburg Reservoirs deutliches Steigerungspotenzial im Goose Creek Gebiet haben, wo die alten Bohrkerne auf Gasanzeichen in Vicksburg hindeuten. Seinerzeit wurde dies aber nicht zur Gasproduktion genutzt. Eine Gaspipeline zur Vermarktung verläuft durch den östlichen Teil des Gebiets und ermöglicht eine frühe Monetisierung des Gases.

    Unternehmensprofil Foothills Resources, Inc.

    Foothills Resources, Inc. ist ein Unternehmen für den Erwerb, die Erkundung und Produktion von Erdöl und Erdgas mit dem Hauptsitz in Bakersfield, Kalifornien (USA). Seine gegenwärtigen Geschäftsaktivitäten begann das Unternehmen im April 2006 nach dem gleichzeitigen Abschluss einer Reverse Merger Transaktion und einer Finanzierung durch Privatplatzierung.

    Es ist unsere Geschäftsstrategie, risikoarme Ressourcen in und neben bereits bestehenden oder sich anbahnenden Produktionsgebieten zu erkennen und zu nutzen, die schnell entwickelt werden können und deren Produktion geringe Kosten mit sich bringt, einschliesslich des Erwerbs von Produktionsstandorten mit Nutzungs- und Erkundungspotenzial. Wir setzen auch unsere Erfahrung bei der Entwicklung von Erkundungsprojekten in Gebieten von grossem Interesse ein und kooperieren mit anderen Unternehmen bei der Exploration von Erdöl und Erdgas, wobei wir uns der neuesten seismischen 3D-Technologie bedienen. Unser Führungsteam wird seine nationale und internationale Erfahrung im Erdöl- und Erdgasgeschäft einbringen sowie unsere Verbindung zur bekannten Energieberatungsgruppe Moyes and Co., Inc. (http://www.moyesco.com) dazu verwenden, das Unternehmen zu etablieren und weiter auszudehnen.

    Zusatzinformationen zu Foothills unter http://www.foothills-resources.com.

    Einreichung bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde und vorausschauende Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält "Forward-Looking Statements" (vorausschauende Aussagen) im Sinne des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 und im Sinne des Abschnitts 21E des Securities Exchange Act von 1934, jeweils in der geänderten aktuellen Fassung. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen hinsichtlich der Aktivitäten, Ereignisse und Entwicklungen, die wir zukünftig erwarten oder für die Zukunft vorher sehen, sind, mit Ausnahme derjenigen, die historische Fakten betreffen, prognoseartige Aussagen. Die Wörter "werden", "sollte", "glauben", "beabsichtigen", "erwarten", "vorhersehen", "entwerfen", "schätzen", "vorhersagen", "planen" und ähnliche Begriffe identifizieren prognoseartige Aussagen. Diese prognoseartigen Aussagen zur zukünftigen Entwicklung beinhalten, sind allerdings nicht beschränkt auf, Aussagen zu Geschäftsstrategien, Erweiterungen und Wachstum unseres Geschäftsbetriebes und des Unternehmens. Solche prognoseartige Aussagen zur zukünftigen Entwicklung enthalten Annahmen und sind bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die zu tatsächlichen Ergebnissen oder zu Leistungen führen können, welche sich materiell von denen in den prognoseartigen Aussagen unterscheiden können. Obwohl wir glauben, dass die Annahmen in diesen prognoseartigen Aussagen realistisch sind, können wir keinerlei Sicherheit bieten, dass sich diese Annahmen als richtig erweisen werden. Leser sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass diese Erklärungen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und Risiken, Ungewissheiten und Annahmen unterworfen sind, einschliesslich, aber nicht beschränkt darauf, des Risikos, dass Reserven nicht entdeckt werden, die man kommerziell günstig gewinnen kann, Erdöl- und Erdgasreserven nicht korrekt eingeschätzt werden, intensiver Wettbewerb, Umweltrisiken und allgemeine wirtschaftliche Verhältnisse inklusive der Preise für Erdgas und Erdöl. Der Leser sollte diesen, in die Zukunft gerichteten Aussagen, die nur den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung widerspiegeln, nicht übermässiges Vertrauen schenken. Wie ersuchen die Leser, sich nicht unpassenderweise auf diese zukunftsorientierten Aussagen zu verlassen, die nur den Stand am Tag dieser Mitteilung widerspiegeln. Sollte irgendeines dieser Risiken oder der Ungewissheiten eintreten oder sollte sich irgendeine unserer Annahmen als falsch erweisen, können tatsächliche Ergebnisse sich nachhaltig von denen in den prognoseartigen Aussagen unterscheiden. Wir übernehmen keinesfalls die Verpflichtung, die Ergebnisse einer Revision dieser vorausschauenden Aussagen zu veröffentlichen, damit Ereignisse oder Umstände, die sich nach dem Datum dieser Pressemitteilung ereignet haben, die Ereignisse von unerwarteten Begebenheiten widerspiegeln. Leser werden ersucht die verschiedenen Aussagen sorgfältig zu überprüfen, die von uns in unseren Berichten, die wir bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde eingereicht haben, angegeben wurden, und in denen wir interessierten Parteien die Risiken und Faktoren mit Einfluss auf unser Geschäft, finanziellen Status, Ergebnisse des Geschäftsbetriebs und Cashflow erklären.

    Website: http://www.foothills-resources.com

ots Originaltext: Foothills Resources, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Bruce Nurse, Investor Relations, Foothills Resources, Inc.,
+1-888-662-FTRS (3877), info@foothills-resources.com




Weitere Meldungen: Foothills Resources, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: