billiger-mietwagen.de

In Spanien werden Mietwagen an Weihnachten knapp

Freiburg (ots) - Wer über Weihnachten und Neujahr mit dem Mietwagen verreisen möchte, sollte so schnell wie möglich buchen. Warten Kunden bis kurz vor Ferienbeginn, bekommen sie entweder gar kein Auto oder nur ein sehr teures. "Die Flotten der Autovermieter sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich kleiner. Besonders an beliebten Zielen wie auf den Kanaren und den Balearen werden über die Feiertage nur wenige Mietwagen verfügbar sein", sagt Christian Mahnke, Geschäftsführer von www.billiger-mietwagen.de . Dies gilt vor allem für besondere Fahrzeugkategorien wie Minibusse. Um hohe Mietpreise zu vermeiden, sollten Urlauber so lange wie möglich im Voraus buchen. Bei einer Anmietung über www.billiger-mietwagen.de gehen Kunden selbst bei kurzfristigen Planänderungen kein Risiko ein: die Stornierung ist bis 24 Stunden vor Abreise kostenlos. Die Verkleinerung der Flotten wirkt sich auf die Preise aus: Bereits jetzt kostet ein Opel Corsa für den Weihnachtsurlaub auf Mallorca knapp 50 % mehr als im letzten Jahr. Auf dem spanischen Festland kostet eine Anmietung z.B. in Barcelona 27 % mehr im Vergleich zum Vorjahresniveau. Für Portugal und Irland müssen Kunden 20 % mehr bezahlen. Der Mietwagen für den Urlaub auf Teneriffa oder für die Rundreise durch Australien hat sich um 7 % verteuert, Südafrika-Reisende müssen z.B. für die Anmietung in Kapstadt mit einer Preissteigerung von 5 % rechnen. Bisher gleich geblieben sind die Preise für Mietwagen in den USA, Italien und Deutschland. Zum Service von billiger-mietwagen.de : Das Portal www.billiger-mietwagen.de bietet einen schnellen Überblick über die Angebote der größten Mietwagenanbieter weltweit. Alle Zusatzgebühren werden dem Verbraucher sofort mitgeteilt. Im Oktober 2008 kürte "GEO Saison" die Seite zum Testsieger für Mietwagenanbieter im Internet. www.billiger-mietwagen.de setzt auf Service und wurde 2009 für seine Qualität und Sicherheit zum vierten Mal in Folge mit dem TÜV-Siegel "s@fer-shopping" zertifiziert. Jedes Angebot muss sich außerdem dem Urteil der Kunden stellen. 50.000 Kunden haben die Angebote bereits bewertet und damit eine weitere Orientierung für die Nutzer geschaffen. ots Originaltext: billiger-mietwagen.de Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Frieder Bechtel, Tel.: 0221/27240-808, presse@billiger-mietwagen.de Dompropst-Ketzer-Str. 1-9, 50667 Köln, Fax: 0221/27240-829 http://www.billiger-mietwagen.de

Weitere Meldungen: billiger-mietwagen.de

Das könnte Sie auch interessieren: