DOLMA Project & Services

Die DOLMA-Firmengruppe gestaltet ihre Zukunft

Die DOLMA-Firmengruppe gestaltet ihre Zukunft

    - Hinweis: Bildmaterial wird über Keystone durch Photopress    
        verbreitet und steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100016436 -

    Schlossrued (ots) - Die internationale Ladenbaugruppe, bestehend aus den drei Schweizer Firmen Bida SA Genf, Bolliger Söhne AG Schlossrued (AG) und Pendt AG Gossau (ZH) sowie der deutschen Firma Linde Ladenbau Gmbh & Co. KG, Bad Hersfeld hat, in Ergänzung zur bisherigen Konzernstruktur, die Projekt-Managementfirma "DOLMA Project & Services" gegründet.

    Um auch in Zukunft in der "Champions-League" der Ladenbauer massgebend mitzuspielen, und im Sinne einer frühzeitigen Nachfolgeregelung, hat Max Bolliger (60), Inhaber und Geschäftsführer der DOLMA-Gruppe, in den letzten Monaten wichtige Entscheidungen getroffen. Diese setzt er jetzt Schritt um Schritt um. Dazu meint er lachend: "Jetzt bin ich noch jung und entscheidungsfähig genug, um die Nachfolgregelung ohne Druck erfolgreich umsetzen zu können.

    Mit Christoph Clavadetscher konnte die Firmengruppe eine erfahrene Spitzenkraft mit einem hervorragenden Leistungsausweis gewinnen. Er verfügt über langjähriges Know-how und erstklassige Kontakte zum Grosshandel und erfüllt insbesondere die grundsätzlichen Anforderungen des Inhabers, dass auch in Zukunft sowohl die Anliegen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Anforderungen und Wünsche der Kunden in den Massnahmen und Entscheidungen berücksichtigt werden.

    Kurzportrait Christoph Clavadetscher

    Christoph Clavadetscher (47) übte in seiner langen Coop-Karriere diverse Funktionen aus: Leiter der Verkaufsregion Coop Zentralschweiz-Zürich, Leiter Direktion Trading und Mitglied der Geschäftsleitung mit Verantwortlichkeitsbereich für die Coop City Warenhäuser und die Baumarktkette, sowie Verwaltungsratspräsident TopTip und Importparfümerie. Seit dem Jahr 2005 arbeitete er als Holding-Geschäftsführer der Dohle Handelsgruppe, Siegburg (Deutschland). Diese entwickelte er zu einem der erfolgreichsten deutschen Grossflächenanbieter. Dabei hat er die 93 HIT-Verbrauchermärkte und HIT-Grossflächen mit einem neuen Vertriebskonzept neu positioniert.

    Der neue CEO übernimmt voraussichtlich ab Mitte 2009

    Bis zum Eintritt von Christoph Clavadetscher wird Max Bolliger auch die neu gegründete Firmeneinheit DOLMA Project & Services zusammen mit seinem bisherigen Team selber führen. Danach wird er diese Aufgabe zusammen mit der operativen Führung der Konzernleitung an den neuen CEO übergeben. Nach über dreissig Jahren an vorderster Front wird sich Max Bolliger schrittweise auf das Amt des VR-Präsidenten konzentrieren.

ots Originaltext: DOLMA Project & Services
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Bolliger Söhne AG
Max Bolliger
Hauptstrasse 166
CH-5044 Schlossrued (Schweiz)
Tel.:        +41/62/739'35'35
Fax:         +41/62/739'35'00
E-Mail:    info@bolligersoehne.ch
Internet: www.bolligersoehne.ch

CR Communications GmbH
Chris Regez
Lerchenweg 13
CH-5036 Oberentfelden (Schweiz)
Tel.:        +41/62/721'69'00
Fax:         +41/62/721'69'05
Mobile:    +41/79/641'25'35
E-Mail:    ch.regez@crcomm.ch
Internet: www.crcomm.ch



Das könnte Sie auch interessieren: