GEA Group AG

GEA erhält Auftrag über 20 Mio. EUR für Milchfabrik in Neuseeland

    Bochum (ots) - Die GEA hat noch im Juni von Miraka Limited einen Auftrag über mehr als 20 Mio. EUR für die Errichtung einer kompletten Vollmilch-Aufbereitungsanlage in Neuseeland erhalten. Die Fabrik wird eine Verarbeitungskapazität von mehr als 1 Million Liter Milch pro Tag haben und voraussichtlich im August 2011 betriebsbereit sein.

    Für die GEA ist dieses Projekt bereits die fünfte komplett neue Milchverarbeitungslinie in Neuseeland innerhalb der letzten drei Jahre. Mit diesen Anlagen soll die stetig wachsende  Nachfrage nach Milchpulverprodukten insbesondere aus China befriedigt werden. Realisiert wird das neue Projekt vom Segment GEA Process Engineering, dem Marktführer für solche Anlagen in der Milchindustrie.

    Die GEA Group Aktiengesellschaft ist einer der größten Systemanbieter für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Energie mit einem Konzernumsatz von etwa 4,4 Milliarden Euro in 2009. Sie konzentriert sich als international tätiger Technologiekonzern auf Prozesstechnik und Komponenten für die anspruchsvollen Produktionsprozesse in unterschiedlichen Endmärkten. Der Konzern generiert ca. 70 Prozent seines Umsatzes aus den langfristig wachsenden Industrien für Nahrungsmittel und Energie. Zum 31. März 2010 beschäftigte das Unternehmen weltweit mehr als 20.000 Mitarbeiter. Die GEA Group zählt in ihren Geschäftsfelder zu den Markt- und Technologieführern. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660 200) notiert.

    Sollten Sie keine weiteren Mitteilungen der GEA Group Aktiengesellschaft erhalten wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an pr@geagroup.com oder rufen Sie uns an (Tel.: +49-(0)234-980-1081).

Pressekontakt: GEA Group Aktiengesellschaft Konzernkommunikation Tel. +49-(0)234-980-1081 Fax  +49-(0)234-980-1087 www.geagroup.com



Weitere Meldungen: GEA Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: