DHL Express (Schweiz) AG

DHL unterstützt Weltwirtschaftsforum mit CO2-neutralem Versandservice

Klimaneutraler Versandservice für europäische Geschäftskunden

    Davos/Brüssel (ots) - Das Weltwirtschaftsforum (WEF) setzt bei seinem Jahrestreffen in Davos auf DHL GOGREEN, den neuen Service für klimaneutralen Versand. Damit unterstützt der weltweit führende Logistikspezialist das Weltwirtschaftsforum bei der Einhaltung des "Carbon Neutral Status" für Davos und darüber hinaus. Klimawandel ist ein zentrales Thema der renommierten Jahrestagung, bei der Führungspersönlichkeiten aus der ganzen Welt globale, regionale und branchenspezifische Programme formulieren.

    GOGREEN ist ein neuer DHL-Service für umweltfreundlichen Versand, der Geschäftskunden in ganz Europa zur Verfügung steht. Die beim Transport entstehenden CO2-Emissionen werden dabei über ein patentiertes System berechnet und über Klimaschutzprojekte wie alternative Fahrzeugtechniken und erneuerbare Kraftstoffe ausgeglichen. Alle Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums können Material mit dem GOGREEN Service klimaneutral verschicken. Ausserdem setzt DHL Express Schweiz für den Abhol- und Lieferservice in Davos zwei CO2-neutrale Biogasfahrzeuge ein.

    "Wir stellen fest, dass unsere global agierenden Kunden immer stärker nach umweltfreundlichen Transportoptionen suchen", so Ad Ebus, CEO DHL Express Europe. "Mit DHL GOGREEN bieten wir europäischen Kunden eine internationale Lösung, durch die CO2-neutraler Versand ganz einfach wird."

    Der Kunde braucht den Service bei der der Bestellung internationaler Express-Sendungen lediglich auszuwählen, DHL kümmert sich um den Rest. Das Portfolio für die Klimaschutzprojekte wird durch ein zertifiziertes CO2-Managementprogramm des Unternehmens gesteuert und über die Schweizer Zertifizierungsgesellschaft SGS verifiziert.

    "Wir freuen uns, GOGREEN für unsere Jahrestagung nutzen zu können, denn Klimawandel steht ganz oben auf der Agenda des Weltwirtschaftsforums. Da wir unsere Veranstaltung mit DHL klimaneutral durchführen zu können, war die Entscheidung für GOGREEN klar", so André Schneider, Managing Direktor und COO des Weltwirtschaftsforums.

    Über DHL

    DHL ist weltweit führend bei internationalen, innovativen Express- und Logistik-Dienstleistungen aus einer Hand. DHL bietet gebündeltes Know-how rund um Express- und Frachttransporte, Kontraktlogistik sowie internationale Briefsendungen, kombiniert mit globaler Präsenz und lokaler Kompetenz. Das internationale Netzwerk von DHL verbindet 220 Länder und Territorien weltweit. 285.000 Mitarbeiter streben danach, mit schnellem und zuverlässigem Service die Erwartungen der Kunden jeden Tag zu übertreffen.  DHL ist eine Marke im Konzern Deutsche Post World Net. Der Konzern erwirtschaftete einen Umsatz von 45 Milliarden Euro im Jahr 2005.

    Über das Weltwirtschaftsforum

    Das Weltwirtschaftsforum ist eine unabhängige internationale Organisation, die sich für bessere weltweite wirtschaftliche Bedingungen einsetzt. Zu diesem Ziel verpflichtet sie Führungspersönlichkeiten der ganzen Welt in Partnerschaften, globale, regionale und branchenspezifische Programme zu formulieren. Das Weltwirtschaftsforum wurde 1971 als Stiftung mit Sitz in Genf, Schweiz gegründet. Es ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation und ist an keine politische, parteiische oder nationale Interessen gebunden. Das Weltwirtschaftsforum steht unter der Aufsicht der Schweizer Bundesregierung.

ots Originaltext: DHL Express (Schweiz) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
DHL Europakommunikation
Stefanie Danne
Tel.:    +49/228/182'92502
Fax:      +41/61/315'98'01
E-Mail: s.danne@deutschepost.de



Weitere Meldungen: DHL Express (Schweiz) AG

Das könnte Sie auch interessieren: