Capital FM

Media Service: Verkauf von giftigem Modeschmuck an Berner Marktständen trotz Verbot und Kontrollen von Gewerbepolizei

Bern (ots) - An mindestens einem Marktstand auf dem Berner Waisenhausplatz wird immer noch tödlicher Modeschmuck verkauft. Wie Recherchen von Capital FM ergaben, werden Schmuckstücke aus giftigen Paternoster- Erbsen hinter der Theke „schwarz“ verkauft. Dies obwohl die Gewerbepolizei laut Polizeiinspektor Jean-Claude Hess am Dienstagmorgen erneut Kontrollen vorgenommen hat und dabei keine giftigen Armbänder vorfand. Die Gewerbepolizei untersagte den Verkauf der giftigen Armbänder Ende letzter Woche, nachdem die von den Schmuckstücken ausgehende Gefahr publik wurde.

Das könnte Sie auch interessieren: