SurfControl

SurfControl übernimmt BlackSpider

    München (ots) - Internet-Security-Spezialist SurfControl (London:SRF / ISIN: GB0002901790) gibt heute die Übernahme von BlackSpider Technologies bekannt und steigt damit in den Markt für Managed- Security-Services ein. SurfControl hat im Rahmen der Akquisition 100% der Anteile an BlackSpider übernommen. Der maximale Kaufpreis beträgt 20 Millionen GBP zuzüglich der Übernahme kurzfristiger Verbindlichkeiten in Höhe von 1,2 Millionen GBP. Der endgültige Kaufwert wird innerhalb von 90 Tagen nach Abschluss der Übernahme festgelegt.     Mit der Akquisition von BlackSpider übernimmt SurfControl die Führungsposition auf dem Markt für Multi-Level-Lösungen zur Abwehr von Internet-Bedrohungen. SurfControl ist das erste Unternehmen, das seinen Kunden Internet-Schutz sowohl in Form von On-Demand-Services als auch über Software sowie Appliances anbietet. Mit der Übernahme von BlackSpider stellt SurfControl seine Lösungen und Services über 22.000 Kunden und mehr als 14 Millionen Nutzern zur Verfügung. Weitere Informationen zum Einfluss der Übernahme auf das Geschäftsjahr 2007 werden am 12.09.2006 bei Bekanntgabe der Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlicht.  

    BlackSpider ist einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von On-Demand-Security-Services Europas. Mit Hilfe der Services von BlackSpider können sich Firmen vor sämtlichen Angriffsarten auf ihren E-Mail- und Internet-Verkehr schützen. Dazu zählen Spam, Viren, Spyware, Phishing/Pharming sowie sämtliche unerwünschte Inhalte. Die Services MailControl und WebDefence von BlackSpider schützen sowohl verkabelte Netzwerke als auch WLANs. Sie ermöglichen Firmen außerdem, die Web-Nutzung ihrer Mitarbeiter zu kontrollieren und den E-Mail-Verkehr für eine sichere Firmenkommunikation zu verschlüsseln. BlackSpider bietet seine Services auf Miet-Basis über 1.200 Kunden an, darunter Firmen wie O2, Atkins, Misys, Johnson Matthey und Panasonic.

    Mit der Übernahme von BlackSpider antizipiert SurfControl den neuesten Trend auf dem IT-Sicherheitsmarkt: Gefragt sind Multi-Level-Lösungen, die sämtlichen Sicherheitsbedürfnissen der Kunden genügen und gleichzeitig die Gesamtkosten senken. SurfControl ist das erste Unternehmen, das Internet-Schutz auf drei Ebenen bietet: On-Demand, am Gateway (Appliance oder Software) und beim Client.

ots Originaltext: SurfControl
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

SCHWARTZ PR
Isabel Radwan
+49-89-211871-34
ir@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de



Das könnte Sie auch interessieren: