Atticus Capital LP

Atticus Capital bestätigt, in einen 9,1-prozentigen Anteil an Euronext NV investiert zu haben und skizziert seine Position zur Strategie von Euronext

    New York (ots/PRNewswire) - Timothy R. Barakett, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Atticus Capital LP (im Weiteren "Atticus" genannt) reichte heute bei der niederländischen Börsenaufsichtsbehörde und bei Euronext NV ein Benachrichtigungsformular ein, um mitzuteilen, dass, aufgrund von am Montag, den 16. Januar 2006, stattgefunden habenden Transaktionen, die von Atticus verwalteten Fonds z.Z. insgesamt 7,6 % der ausgegebenen Anteile an Euronext NV besitzen. Darüber hinaus gehören weitere 1,5 % des Umlaufkapitals von Euronext anderen Klienten von Atticus, sodass der gesamte, von Atticus kontrollierte Aktienanteil an Euronext 9,1 % beträgt.

    Atticus ist seit über einem Jahr an Euronext beteiligt und hat weltweit über 1 Mrd. Euro in an der Börse notierte Börsenbetreiber investiert. Abgesehen von der Investition in Euronext, hält Atticus auch einen massgeblichen Anteil an der Deutsche Börse AG.

    "Wir sind schon immer vom langfristigen Geschäftsmodell des Börsenbetreibers überzeugt gewesen und stellen weiterhin eine zunehmende, globale Konsolidierung auf diesem Sektor fest", sagte David Slager, Senior Portfoliomanager bei Atticus. "Wir würden eine freundliche, gleichberechtigte Fusion zwischen Euronext und der Deutsche Börse begrüssen. Mit ihr würde eine respektabler Champion der Eurozone das Licht erblicken, der genügend Ressourcen und Gewicht mitbringen würde, um im Wettkampf um globalen Rang und Liquidität zu bestehen. Die bedeutenden Kosteneinsparungen würden sowohl den Aktionären als auch den Kunden des zusammengeführten Unternehmens dienen und den europäischen Kapitalmarkt rationalisieren", sagte Slager.

    "Wir waren sehr darüber erfreut, über die Presse zu erfahren, dass die Deutsche Börse AG und Euronext NV sich in Fusionsverhandlungen befanden, waren aber ebenso verstört zu hören, dass die Fusionsverhandlungen an offensichtlich relativ unwichtigen Dingen, u.a. der Entscheidung über den Unternehmenssitz, scheiterten. Wir möchten sowohl die Managementteams als auch die Aufsichtsräte ermutigen, die Vorteile einer Zusammenführung der beiden Unternehmen erneut zu überdenken", fügte Slager hinzu.

    Informationen zu Atticus Capital LP

    Atticus Capital LP ist ein führendes Investitionsmanagement-Unternehmen und verwaltet Vermögenswerte in Höhe von über 9 Mrd. USD. Das von Timothy Barakett im Jahre 1995 gegründete Unternehmen hat seinen Firmensitz in New York und verfügt über eine Niederlassung in London. Atticus investiert im Namen seiner Klienten auf den Aktienmärkten weltweit. Timothy Barakett, Vorsitzender und CEO, sowie David Slager, Senior Managing Director, führen das Portfoliomanagementteam des Unternehmens. Nathaniel Rothschild ist Co-Chairman der Firma.

ots Originaltext: Atticus Capital LP
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Rob Coburn, Tel.: +1-212-373-0894, im Auftrag von Atticus Capital LP



Weitere Meldungen: Atticus Capital LP

Das könnte Sie auch interessieren: