Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Stallergenes

Stallergenes unterschreibt exklusive Partnerschaftsvereinbarung mit Solvay Pharmaceuticals für Förderung und Vertrieb seiner Produkte in Russland und den GUS-Staaten*

    Antony, Frankreich (ots/PRNewswire) - Stallergenes S.A. und Solvay Pharmaceuticals Marketing und die Licensing AG (eine Tochter der Solvay Group) geben den Abschluss einer exklusiven Partnerschaftsvereinbarung für Förderung und Vertrieb von Stallergenes Diagnostik- und Behandlungsprodukten in Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) bekannt.

    Mit schätzungsweise 20 Millionen Allergikern und einer starken Nachfrage auf Seiten des medizinischen Sektors nach hochwertigen Produkten stellt der russische Markt eine echte Chance für Stallergenes dar.

    Die Hauptprodukte der injizierbaren und sublingualen Produktpalette von Stallergenes werden in Kürze Gegenstand von Zulassungsanträgen sein. Diese Partnerschaft wird Stallergenes ermöglichen, bis 2011 mehr als 80 % der Bedürfnisse von Allergikern in Russland und den GUS-Staaten zu decken.

    "Wir sind besonders erfreut, mit Solvay Pharmaceuticals zusammenzuarbeiten, um das potentielle Wachstum, das in diesem neuen Markt steckt, in Angriff zu nehmen. Dank seiner Franchise und seines von Allergiespezialisten anerkannten beträchtlichen Fachwissens wird uns Solvay Pharmaceuticals ermöglichen, die standardisierten Desensibilisierungsprodukte zu fördern, besonders die sublinguale Linie, und damit auch ihre Vorteile für Patienten", erklärte Albert Saporta, Vorsitzender und CEO von Stallergenes.

    "Wir sind ganz besonders begeistert von der Aussicht auf die Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Anbieter von sublingualen Desensibilisierungtherapien und freuen uns darauf, seine innovativen standardisierten Produkte für praktische Ärzte verfügbar zu machen", betont Jens Neuschaefer, Vice President, Regional Director von Solvay Pharmaceuticals.

    *betroffene Länder: Russland, Georgien, GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten: Armenien, Aserbaidschan, Weissrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Usbekistan, Russland, Tadschikistan, Turkmenistan und die Ukraine).

    ÜBER Stallergenes INTERNATIONALE ENTWICKLUNG

    Stallergenes vermarktet seine Produkte heute in über 50 verschiedenen Ländern, über 11 Niederlassungen in ganz Europa und über zahlreiche Vertriebs- und Partnerschaftsvereinbarungen in der ganzen Welt.

    Bei seiner Entwicklung auf neuen Märkten wird Stallergenes durch einzigartige Fachkompetenzen und eine flexible Struktur unterstützt. Auf neu entstehenden Märkten mit hohem Potential, wie z.B. Russland, verfolgt Stallergenes eine Strategie mit massgeschneiderten Produktangeboten und arbeitet eng mit Partnern zusammen, die sich mit der Behandlung allergischer Atemwegserkrankungen befassen.

    In den vergangenen fünf Jahren wurden fünf neue Niederlassungen in Europa eröffnet und mehrere Partnerschaftsvereinbarungen unterzeichnet.

    ÜBER STALLERGENES

    Stallergenes ist ein europäisches Biopharmaunternehmen, das sich auf Desensibilisierungstherapien zur Vorbeugung und Behandlung allergischer Atemwegserkrankungen, beispielsweise der Rhinokonjunktivitis und des allergischen Asthmas spezialisiert hat. Als Vorkämpfer und führendes Unternehmen für sublingual verabreichte Desensibilisierungsbehandlungen verwendet Stallergenes 21 % seines Bruttoumsatzes für die Forschung und Entwicklung. Ausserdem ist Stallergenes aktiv an der Entwicklung einer neuen Therapieklasse beteiligt: Sublinguale Desensibilisierungstabletten.

    2008 verbuchte Stallergenes einen Umsatz von 171 Millionen Euro und versorgte über 500.000 Patienten mit seinen Desensibilisierungsprodukten.

    Stallergenes ist an der Euronext Paris (Abteilung B) notiert und Teil des SBF 120 Indexes.

    ISIN Code: FR0000065674

    Reuters Code: GEN.PA

    Bloomberg Code: GEN.FP

    Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.stallergenes.com

    ÜBER SOLVAY PHARMACEUTICALS

    Solvay Pharmaceuticals ist eine forschungsorientierte Gruppe von Unternehmen, die das globale pharmazeutische Unternehmen der Solvay Group begründet. Diese Unternehmen arbeiten darauf hin, sorgfältig ausgewählten, unerfüllten medizinischen Anforderungen in den therapeutischen Bereichen Neurowissenschaft, Kardiometabolismus, Grippeimpfungen, Gastroenterologie und Gesundheit von Männern und Frauen gerecht zu werden. Ihr Umsatz belief sich im Jahr 2008 auf 2,7 Milliarden Euro, und sie beschäftigt weltweit über 9000 Arbeitnehmer. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.solvaypharmaceuticals.com.

    SOLVAY GROUP ist eine internationale chemische und pharmazeutische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Brüssel. Sie beschäftigt über 29.000 Arbeitnehmer in 50 Ländern. Im Jahr 2008 belief sich der Gesamtumsatz auf 9,5 Milliarden Euro, der in ihren drei Tätigkeitsbereichen erzielt wurde: Chemikalien, Kunststoffe und Pharmazeutika. Solvay ist an der NYSE Euronext-Börse in Brüssel notiert (NYSE Euronext: SOLB.BE - Bloomberg: SOLB.BB - Reuters: SOLBt.BR). Weitere Informationen finden Sie auf http://www.solvay.com.

ots Originaltext: Stallergenes
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Stallergenes: Kontaktinformationen: Christian Thiry - Financial
Director,
Tel.: +33-1-55-59-20-95, E-Mail: investorrelations@stallergenes.fr;
Press
relations, Lise Lemonnier - Communication Manager, Tel.:
+33-1-55-59-20-96,
E-Mail: llemonnier@stallergenes.fr; Investor and Analyst Relations,
Lucile de
Fraguier - Pavie Finance, Tel.: +33-1-42-15-04-39, E-Mail:
contact@pavie-finance.com; Solvay Pharmaceuticals: Kontakte: Solvay
Pharma
Russia, Leonid Parshenkov - General Director, Sergey Klipunovskiy -
New
Business Development Manager, Ekaterina Kryukova - Communication
Manager,
Tel.: +7-495-411-69-11, E-Mail: info@solvay-pharma.ru



Weitere Meldungen: Stallergenes

Das könnte Sie auch interessieren: