Bedag Informatik AG

"Eugen" - Informatik-Medienpreis-Ausschreibung 2006 ist angelaufen

Bern (ots) - Zum 15. Mal schreibt das Informatik-Unternehmen Bedag den "Eugen" aus. Gesucht werden die besten Arbeiten von Journalistinnen und Journalisten zum Thema Informatik aus der Schweizer Tages- und Wochenpresse sowie Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaften. Im Internet publizierte Arbeiten werden bewertet, sofern sie in der Art und Weise den Vorgaben für Artikel in den Printmedien entsprechen. Beiträge werden bewertet, wenn sie der Fachjury zugestellt werden und zwischen dem 1. Mai 2005 und dem 30. April 2006 veröffentlicht wurden. Nicht berücksichtigt werden Arbeiten aus Fachpresse und aus Special-Interest-Magazinen. Die Fachjury kann maximal drei Arbeiten pro Mediengattung auszeichnen, wobei eine Arbeit den Hauptpreis erhält. Sie besteht aus namhaften Persönlichkeiten des Medien- und insbesondere des Pressebereichs sowie aus der Informatik und wird von Prof. Dr. Louis Bosshart, Universität Freiburg, präsidiert. Die feierliche Preis-Verleihung findet in diesem Jahr am 17. Oktober in Bern statt. Für das Reglement und weitere Informationen: Bedag Informatik AG Medienpreis Eugen Postfach 5121 3001 Bern Telefon: 031 633 21 21 E-Mail:info@bedag.ch Internet: www.bedag.ch Einreichen der Arbeiten bis 5. Mai 2006 in dreifacher Ausführung an: Fachbereich Medien- und Kommunikationswissenschaft "Bedag-Medienpreis" Universität Pérolles 21 Boulevard de Pérolles 90 1700 Freiburg Telefon 026 300 83 83 ots Originaltext: Bedag Informatik AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Rudolf Steiner Telefon: 031 633 22 83 E-Mail: info@bedag.ch

Das könnte Sie auch interessieren: