Handelszeitung

Media Service: Eberhard von Koerber neuer Präsident von Fogal

Zürich (ots) - Der einstige ABB-Top-Manager Eberhard von Koerber wird neuer Präsident des Schweizer Strumpf-Labels Fogal. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Von Koerber war in den Achtziger Jahren Vorstandmitglied von BMW, amtete von 1988 bis 1998 als Vizepräsident der ABB-Konzernleitung und machte sich einen Namen als Co-Präsident des Club of Rome.

Das Schweizer Traditionsunternehmen Fogal kämpft um den Turnaround und ist belastet von einem Schuldenberg von über 50 Millionen Franken, der noch aus der Zeit früherer Eigentümer stammt. Fogal gehörte bis Ende 2015 zur Gaydoul Group, die das Unternehmen dann an die Schweizer Bademodefirma Lahco abgab. Zeitgleich mit seinem neuen Amt bei Fogal wird der 78-jährige Eberhard von Koerber auch Präsident von Lahco.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: