Azerbaijan Monitor

Fortlaufende Meinungsumfragen zeigen deutlichen Vorsprung für die regierende Partei Neues Aserbaidschan vor den Parlamentswahlen

Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) - Weniger als zwei Wochen vor den Parlamentswahlen in Aserbaidschan deuten Meinungsumfragen weiterhin auf einen Sieg der regierenden Partei Neues Aserbaidschan hin. Bestimmende Frage hierbei ist die Besetzung Bergkarabachs durch Armenien.

Die neueste Umfrage, die vom französischen Meinungsforschungsinstitut Opinionway durchgeführt wurde, ergab, dass Bergkarabach für 66,5 % der Wähler das "wichtigste Problem" ist, gefolgt von der Wirtschaft für 30 %.

Dieselben Wähler sind der Meinung, dass die Regierung die nationale Sicherheit erfolgreich schützt. 71,4 % sind mit diesem Aspekt "sehr zufrieden".

Diese Ergebnisse stimmen weitgehend mit einer aktuellen Umfrage des renommierten US-Meinungsforschungsinstituts Arthur J. Finkelstein and Associates überein. Diese kam zum Schluss, dass der Westen nur schwer versteht, welche Bedeutung der Bergkarabach-Konflikt für die Wahlen und alle Aspekte der Politik und Regierung in Aserbaidschan spielt.

Die Umfragen von Opinionway und Finkelstein ergaben zudem ein eindeutiges Vertrauensvotum für den Präsidenten der Aserbaidschanischen Republik Ilham Aliyev. Obwohl er nicht zur Wahl antritt, erhielt er laut Opinionway (78,8 %) und Finkelstein (82,1 %) die höchstmögliche Bewertung.

Das französische Institut befragte 1.200 eingetragene Wähler zu einem breiten Themenspektrum. Die Frage "Welche politische Kraft werden Sie bei den Parlamentswahlen unterstützen?" beantworteten über 70 % mit "die Regierungspartei oder einen Pro-Regierungskandidaten". Setzt sich dieser Trend bis zu den Wahlen am 1. November fort, wird die Partei Neues Aserbaidschan diese haushoch gewinnen.

Zudem wird eine hohe Wahlbeteiligung prognostiziert. 63 % aller Teilnehmer gaben an, dass sie auf jeden Fall wählen werden.

Beide Umfragen ergaben trotz der anhaltenden Auswirkungen der niedrigen Öl- und Gaspreise eine allgemeine Zufriedenheit mit der wirtschaftlichen Situation des Landes. Laut der Umfrage von Opinionway sind nur 9 % der Teilnehmer der Meinung, dass sich die wirtschaftliche Situation in Aserbaidschan verschlechtert. 54 % sehen eine Verbesserung.

Kontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie von: Tim Stott, E-Mail:
timjstott@timjstott.com, Mobil: +491709967705



Weitere Meldungen: Azerbaijan Monitor

Das könnte Sie auch interessieren: