Novagali Pharma

Novagali Pharma stellt Ergebnisse seiner neuartigen Latanoprost-Formulierung beim Glaukom vor

    Evry, Frankreich (ots/PRNewswire) - Novagali Pharma, ein auf Präparate für die Augenheilkunde spezialisiertes französisches Pharmaunternehmen, gab erste Ergebnisse mit Nova21027, der innovative, BAK-freien Darreichungsform von Latanoprost beim Glaukom bekannt.

    Novagali trug dazu auf der in Salzburg (Österreich) stattfindenden 9. AOPT-Jahreskonferenz (Scientific Meeting of the Association for Ocular Pharmacology and Therapeutics) zum Thema "Ocular safety comparison of a latanoprost cationic emulsion versus conventional formulations of prostaglandin analogues: an in vivo toxicity assay" (Vergleich zwischen einer kationischen Latanoprost-Emulsion und einer herkömmlichen Formulierungen eines Prostaglandin-Analogons für die Sicherheit des Auges: eine In-vivo-Toxizitätsstudie) vor. Die experimentellen Arbeiten wurden in Zusammenarbeit mit Professor Christophe Baudouin vom Centre Hospitalier National d'Ophtalmologie des Quinze-Vingts der wissenschaftlichen Fakultät Paris V in Frankreich durchgeführt. Aktuelle toxikologische Untersuchungen hatten die toxische Wirkung von Glaukom-Augentropfen mit Benzalkonimumchlorid (BAK) auf das äussere Auge bestätigt. Die BAK-freie, kationische Latanoprost-Emulsion von Novagali hingegen wird gut vertragen und schädigt auch unter Stress-Bedingungen die Augenoberfläche nicht.

    Bei Nova21027 handelt es sich um eine topische, BAK-freie Latanoprost-Emulsion, die auf dem patentierten, kationischen Novasorb(R )-Emulsionsverfahren beruht. Das Unternehmen konnte hiermit ein Produkt schaffen, das ein besseres Sicherheitsprofil aufweist als die auf dem Markt befindlichen, BAK-enthaltenden Glaukom-Präparate. Diese Tatsache ist von höchster Bedeutung, wenn man bedenkt, dass BAK seine Toxizität bei langfristiger Anwendung entfaltet und es sich beim Glaukom um eine chronische Krankheit handelt, die einer lebenslangen, täglichen Behandlung bedarf.

    "Es gilt inzwischen als sicher, dass BAK eine schädliche Wirkung entfaltet, insbesondere bei Erkrankungen des äusseren Auges und bei langfristiger Anwendung bzw. in Kombination mit anderen Therapien. Die auf dem neuesten Stand der Technik stehende, BAK-freie Formulierung von Latanoprost bewies ihre Wirksamkeit und Sicherheit bereits in zahlreichen vorklinischen Modellen", sagte Jerome Martinez, CEO von Novagali.

    "Unsere innovative Formulierung ist darüber hinaus auch bei Zimmertemperatur stabil, sodass das Produkt sowohl bei der Herstellung als auch beim Patienten sehr viel praktischer ist", erklärte Jean-Sebastien Garrigue, Leiter Forschung und Entwicklung.

    Das Unternehmen wird im Mai 2009, anlässlich der Jahreskonferenz der ARVO (Association for Research in Vision and Ophthalmology) in Fort-Lauderdale, Forida, weitere Ergebnisse vorstellen.

    Informationen zu Novagali Pharma

    Novagali Pharma ist ein auf Präparate für die Augenheilkunde spezialisiertes französisches Pharmaunternehmen und entwickelt und vermarktet neuartige Produkte. Mithilfe der firmeneigenen Technologieplattformen Novasorb(R) und Eyeject(R) hat das Unternehmen innovative Produkte für gängige Augenprobleme sowie seltene Krankheiten entwickelt. Zu den am weitesten fortgeschrittenen Produkten gehören Vekacia(R) zur Behandlung der vernalen Keratokonjunktivitis, Cyclokat(R) zur Behandlung des mittelschweren bis schweren Syndroms des trockenen Auges und Cortiject(R) zur Behandlung diabetischer Retinopathie. Das für die Symptome des trockenen Auges indizierte Mittel Cationorm(R) ist in Frankreich seit April 2008 auf dem Markt. Novagali Pharma wurde im Jahre 2000 gegründet und ist im Genopole-Biocluster in Evry (Frankreich) ansässig.

ots Originaltext: Novagali Pharma
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Genevieve Garrigos, Vice President Personalwesen und
Kommunikation, Tel.: +33-6-65-54-60-19



Weitere Meldungen: Novagali Pharma

Das könnte Sie auch interessieren: