Playlogic Entertainment

Playlogic und Virgin PLAY geben Joint Venture in Grossbritannien bekannt

    Amsterdam, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - PlayV Ltd wird Titel in Grossbritannien vertreiben

    Heute haben der Herausgeber Playlogic Entertainment Inc. (OTC Bulletin Board: PLGC) und der Herausgeber und Vertriebshändler Virgin PLAY ihr Joint Venture PlayV Ltd bekannt gegeben.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071119/PLAYLOGICLOGO )

    PlayV Ltd ist ein Verkaufs-, Marketing- und Vertriebsunternehmen und wird Produkte für PC, Konsolen und mobile Endgeräte beider Unternehmen auf den britischen Markt bringen und ausserdem flexible, proaktive PR-, Marketing- und Verkaufslösungen für weitere Entwicklungs- und Verlagspartner bieten, die ihre Produkte auf dem Einzelhandelsmarkt in Grossbritannien einführen möchten.

    Von seinem Sitz in Luton (Bedfordshire, Grossbritannien) aus wird PlayV Ltd nationale PR, Marketing, Verkauf und Kontoführung sowie Finanzmanagement und Unterstützung bei der Verwaltung bieten. PlayV Ltd wird seine Produkte an einen grossen Kundenstamm liefern, zu dem bekannte Fachgeschäfte, Kaufhäuser und unabhängige Einzelhändler sowie grosse Internetunternehmen gehören.

    Die neue Unternehmensstruktur wird am 1. Juli 2008 vollständig betriebsbereit sein und von David Hope geleitet werden, der grosse Erfahrung in der Branche hat und zuvor für den erfolgreichen Aufbau verschiedener Vertriebsgesellschaften in Grossbritannien verantwortlich gewesen ist.

    Der Verkaufs- und Marketingleiter von Playlogic, Pierre Thiercelin, erklärt: "Wir sind sehr erfreut darüber, diese Partnerschaft mit Virgin PLAY einzugehen. PlayV wird es beiden Unternehmen ermöglichen, in Grossbritannien beträchtlich an Boden zu gewinnen und ihre Marktpräsenz weiter zu festigen."

    Der Geschäftsführer von PlayV, David Hope, erklärt: "Neben unserem Erstkunden-Kerngeschäft sind wir auch bestrebt, mit relevanten Drittentwicklern und -herausgebern zusammenzuarbeiten, die ihre Produkte auf den britischen Markt bringen möchten, ohne die Mühe und Kosten zu haben, die der Aufbau einer eigenen Geschäftstätigkeit mit sich bringt. PlayV Ltd bietet eine für den Kunden fertig erstellte Verkaufs-, Marketing- und Logistiklösung und kann den gesamten Einzelhandelsmarkt durchdringen."

      Unternehmens- und Kontaktinformationen:
      PlayV Ltd
      210A, Ground Floor
      The Village, Butterfield
      Great Marlings
      Luton LU2 8DL
      UK
      E-Mail: info@playv.co.uk
      Website: www.playv.co.uk

    INFORMATIONEN ZU PLAYLOGIC:

    Playlogic Entertainment, Inc. ist ein unabhängiger Herausgeber von Unterhaltungssoftware für Konsolen, PCs, Mobiltelefone, mobile Endgeräte und andere digitale Medien. Playlogic vertreibt seine Produkte weltweit über alle verfügbaren Kanäle, sowohl online als auch offline. Playlogic beschäftigt derzeit ca. 80 Mitarbeiter, hat seine Firmenzentralen in New York und Amsterdam und ist am OTCBB unter dem Kürzel "PLGC" notiert. Sein internes Entwicklungsstudio für Spiele hat seinen Firmensitz in Breda (Niederlande).

    Das Portfolio von Playlogic umfasst Spiele, die von mehreren Teams bei Playlogic Game Factory, dem In-House Entwicklungsstudio von Playlogic in Breda, entwickelt werden, sowie Spiele, die von einer Vielzahl von Studios in aller Welt konzipiert werden. Das Unternehmen beschäftigt ca. 400 externe Entwicklungsmitarbeiter. Playlogic Game Factory entwickelt ausserdem First-Party-Titel für Sony Computer Entertainment Europe.

    Playlogic gibt qualitativ hochwertige Spiele heraus und arbeitet mit führender Technologie, um digitale Unterhaltung vom Konzept bis hin zum fertigen Produkt zu produzieren. Playlogic plant, im Laufe des Jahres 2008 20 Titel zu veröffentlichen.

    INFORMATIONEN ZU VIRGIN PLAY:

    Virgin Interactive Entertainment Espana S.A. nahm 1995 mit Mariele Isidoro und Francisco Encinas am Ruder seine Geschäftstätigkeit auf und war eine Tochtergesellschaft von Virgin Interactive Entertainment Ltd, zu der damaligen Zeit ein Unternehmen des VIACOM-Konzerns. Im Laufe der nächsten fünf Jahre wurde VIE Espana führend im Videospielbereich und brachte Bestseller wie Resident Evil 1&2, Command and Conquer, C&C: Red Alert, Driver und Baldur's Gate auf den Markt.

    Im Mai 2002 führten Tim Chaney und Francisco Encinas einen Management Buyout vom damaligen Besitzer Titus Interactive durch, benannten das Unternehmen in Virgin PLAY um und wurden zum exklusiven Vertriebshändler auf dem spanischen und portugiesischen Markt für Unternehmen wie Midway, Ignition (SNK), Take2, Playlogic, Koch Media, Koei und D3P, um nur einige zu nennen.

    Die ersten Verlagsprojekte von Virgin PLAY begannen 2005 und waren Torrente 3, Dead & Furious und Final Armada - alle wurden wirtschaftliche Erfolge. Das Unternehmen hat seinem Katalog Titel wie Donkey Xote, Snow X Racing(2007) und The Crusaders(2008) hinzugefügt, und in Kürze (2008) werden Real Madrid--Real Life, Mind Your Language, Pocoyo und Lola Y Virginia erscheinen, die unter Virgins neuer Marke V.2Play veröffentlicht werden.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen über die zukünftigen Erwartungen, Leistungen, Pläne und Aussichten von PLAYLOGIC, sowie Annahmen über zukünftige Ereignisse. Der Leser wird gewarnt, diesen zukunftsgerichteten Aussagen keine ungebührliche Bedeutung beizumessen, da diese Aussagen zahlreichen Faktoren und Unsicherheiten ausgesetzt sind, unter anderem geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen und Trends, Schwankungen der Betriebsergebnisse, reduzierter Kundennachfrage im Verhältnis zu den Erwartungen, Wettbewerbsfaktoren sowie weiteren Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei der SEC eingereichten Unterlagen aufgeführt sind. Tatsächliche Ergebnisse können als Folge dieser und anderer wichtiger Faktoren im Zusammenhang mit den Bemühungen von PLAYLOGIC zur Geschäfts- und Produktentwicklung, die in bei der Securities and Exchange Commission hinterlegten Dokumenten näher beschrieben sind, erheblich von unseren Erwartungen abweichen. Sie erhalten diese hinterlegten Dokumente auf der Website der SEC unter www.sec.gov. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Informationen, die PLAYLOGIC zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung verfügbar sind, und PLAYLOGIC übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren.

@@start.t1@@      FÜR WEITERE INFORMATIONEN
      Playlogic International
      Robert A. van Duivenbode / Anlegerpflege & Leiter Öffentlichkeitsarbeit
        des Unternehmens
      Tel.: +31-20-676-03-04
      Mobil: +31-6-53-53-00-10
      E-Mail: rvanduivenbode@playlogicint.com@@end@@

    Für weitere Informationen über Playlogic, die Spiele, die das Unternehmen veröffentlicht und entwickelt, Druckvorlagen und Presseinformationen besuchen Sie bitte unseren Pressebereich auf www.playlogicgames.com

      Website: http://www.playlogicgames.com
                    http://www.playv.co.uk

ots Originaltext: Playlogic Entertainment Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Robert A. van Duivenbode, Anlegerpflege & Leiter der
Öffentlichkeitsarbeit bei Playlogic International, Tel.:
+31-20-676-03-04 oder Mobil: +31-6-53-53-00-10, E-Mail:
rvanduivenbode@playlogicint.com. Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20071119/PLAYLOGICLOGO,
AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Playlogic Entertainment

Das könnte Sie auch interessieren: