UEFA - Union of European Football Associ

UEFA bietet Übertragungsanstalten Videolösung zur Live-Übertragung im Internet an

UEFA Video Service umfasst Übertragung der UEFA Champions League-Spiele live im Internet in 96 Ländern.

    Nyon (ots) - Die Einführung des UEFA Video Service (UVS) ermöglicht Internetnutzern in 96 Ländern, Spiele aus UEFA-Begegnungen live im Internet zu sehen.

    UVS wurde von der UEFA entwickelt, damit seine Übertragungspartner ihre Rechte erweitern und Spiele live im Internet übertragen können.

    Mehr als 20 Übertragungsanstalten in der ganzen Welt werden mithilfe von UVS jedes Spiel der UEFA Champions League der Saison 2006/07 und jedes UEFA-Pokal-Spiel ab dem Viertelfinale im April 2007 live im Internet anbieten. Dadurch können über 125 Spiele in mehr als 100 Ländern gesehen werden.

    Neben der Live-Übertragung bietet UVS ausserdem ein umfassendes Archiv mit über 5.000 Videos und 1.000 Spielen aus UEFA-Begegnungen aus über zehn Jahren. Das Archiv beinhaltet eine Suchfunktion, mit der Benutzer Videos nach Saison, Mannschaft und Spieler suchen können.

    Die Fans können die Live-Übertragungen bei der uefa.com unter http://video.uefa.com sehen. Je nach geografischem Standort werden den Benutzern die Live-Spiele angeboten, die in ihrem Gebiet zur Verfügung stehen.

    Der CEO von UEFA Media Technologies, Alexandre Fourtoy, sagte:

    "Der UEFA Video Service bietet unseren Übertragungspartnern gleichberechtigt eine hochwertige und sichere Plattform, die an individuelle Ansprüche und lokale Märkte angepasst werden kann. Die erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung demonstriert, dass die UEFA ihre Position als Vorreiter des Fortschritts im digitalen Medienbereich aufrechterhalten will."

    Die Spiele werden live übertragen, indem die Übertragungsanstalten UVS einsetzen. Der UVS kann entweder über die Infrastruktur in London und Turin das eigene Live-Satelliten-Feed der Übertragungsanstalten kodieren, oder das multilaterale Feed mit englischem Kommentar senden. Dieses Feed wird dann an eine individuelle Internet-Schnittstelle gesendet, die für jede Übertragungsanstalt eingerichtet wurde.  

    Der UEFA Video Service wurde in Zusammenarbeit mit den Technologiepartnern der UEFA NTT Verio, DeltaTre und Entriq entwickelt und bereitgestellt.

    Hinweis für Redakteure:

    Die UEFA Media Technologies SA ist die von der UEFA gegründete Dienstleistungsgesellschaft. Sie stellt Technologielösungen und Content-Lösungen zur Verfügung und hilft dabei, die Entwicklung des europäischen Fussballs zu ermöglichen, alle Möglichkeiten der neuen Medienwelt zu erkunden und zu verwerten und die Fussballfamilie in ihren technologischen Entwicklungen zu unterstützen.

    Veröffentlicht von Fast Web Media im Namen von UEFA Media Technologies

ots Originaltext: UEFA - Union of European Football Association
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Arronjay Fuller bei Fast Web Media
Tel.:    +44(0)/07793'970'578
E-Mail: arronjay.fuller@fastwebmedia.com



Weitere Meldungen: UEFA - Union of European Football Associ

Das könnte Sie auch interessieren: