Eybl International AG

euro adhoc: Eybl International AG
Strategische Unternehmensentscheidungen / Eybl International setzt Maßnahmen im Zuge des Ausgleichsverfahrens

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

28.01.2009

Die Eybl International AG (ISIN: AT0000908157) teilt mit, dass im Zuge des derzeit laufenden Aus-gleichsverfahrens des Unternehmens folgende Maßnahmen gesetzt wurden bzw. umgesetzt werden:

Nach dem mit 29.12.2008 für die Eybl International AG und die Eybl Austria GmbH beim zuständigen Landesgericht eingereichten Ausgleichsantrag konnte mit 7.1.2009 an allen Standorten die Produktion wieder aufgenommen werden, um die Belieferung der Kunden sicherzustellen.

Die Tochtergesellschaft Eybl Slovakia s.r.o. wurde zu 100 Prozent an die österreichische Tochterge-sellschaft der deutschen Prevent DEV GmbH mit Sitz in Wolfsburg verkauft.

Von den an den Standorten Krems und Gmünd zuletzt 600 vorsorglich beim AMS-Frühwarnsystem zur Kündigung angemeldeten Mitarbeitern, müssen in den nächsten Wochen bis zu 250 Kündigungen tatsächlich ausgesprochen werden.

Durch die rasche Umsetzung dieser Maßnahmen wurden wesentliche Schritte gesetzt, die einen posi-tiven Abschluss des gesamten Ausgleichsverfahrens und den Weiterbestand der österreichischen Eybl-Standorte in Krems und Gmünd ermöglichen sollen.

Aufgrund des laufenden Ausgleichsverfahrens kommt es zu einer Verschiebung der für diese Woche geplanten Veröffentlichung der vorläufigen Bilanzkennzahlen für das Rumpf-Geschäftsjahr 2008 auf Ende April. Die Hauptversammlung der Eybl International AG wird gemäß Aufsichtsratsbeschluss vom 27. Jänner 2009 von 17. Februar 2009 auf 14. Mai 2009 verschoben.

Über Eybl International Eybl International, ein auf textile Flächenbildung, Konfektion und Interieur für den mobilen Innenraum spezialisier-tes Unternehmen, ist neben der Firmenzentrale in Krems a. d. Donau an weiteren Produktionsstandorten in Ös-terreich, Rumänien, Deutschland sowie an 4 Vertriebsstandorten in Deutschland, Frankreich, Spanien und Groß-britannien international tätig und als kompetenter, verlässlicher und innovativer Partner in der Automobilbranche anerkannt.

Die an der Wiener Börse notierte Eybl International AG ist seit Jahrzehnten Spezialist für die komplette textile Innenausstattung mit Stoff und Leder im Automotive-Bereich. Von Produktentwicklung und Design bis hin zur Produktion fertigt und konfektioniert Eybl International qualitativ hochwertige Textilien und Interieurteile mit neues-ten Technologien für PKW, aber auch für LKW und Busse sowie für den non-automotive-Bereich (Bahnen und Luftfahrt).

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Eybl International AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Eybl International AG
Investor Relations
Robert Gabriel
Tel.: +43 (0) 2732 881-300
Fax: +43 (0) 2732 881-79
mailto:robert.gabriel@eybl-international.com

Branche: Fachhandel
ISIN:      AT0000908157
WKN:        914117
Index:    WBI, Standard Market Auction
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Eybl International AG

Das könnte Sie auch interessieren: