Biella-Neher Holding AG

DGAP-Adhoc: Biella-Neher Holding AG: Biella mit guten operativen und strategischen Fortschritten in 2013 -

Biella-Neher Holding AG  / Schlagwort(e): Jahresergebnis

19.03.2014 16:54

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR
---------------------------------------------------------------------------

Ad hoc-Mitteilung
Brügg/Biel, 19. März 2014

Biella mit guten operativen und strategischen Fortschritten in 2013 -
Umstrukturierungen führen zu einer Verkleinerung der Gruppenleitung

Brügg/Biel, 19. März 2014 - Die Biella Group, einer der bedeutendsten
Büroartikelhersteller Europas, hat sich im Jahr 2013 gut weiterentwickelt.
Während der Büroartikelmarkt spürbar rückläufig war, konnte Biella den
Konzernumsatz im Jahr 2013 um knapp 2% auf CHF 191.2 Mio. steigern. Das
Betriebsergebnis verbesserte sich trotz einiger grösserer Sonderbelastungen
auf CHF -0.9 Mio. (Vorjahr: CHF -3.8 Mio.). Einen weiteren strategischen
Meilenstein markierte die Anfang des laufenden Jahres erfolgte Übernahme
des Ordnergeschäftes von Hamelin. Im Zuge von Umstrukturierungen wird die
Gruppenleitung von vier auf zwei Mitglieder verkleinert. Der Verwaltungsrat
schlägt der Generalversammlung eine gleichbleibende Dividende von CHF 125
pro Aktie (Vorjahr: CHF 125) vor.

Im Berichtsjahr konnte die Biella Group den Umsatz auf CHF 191.2 Mio.
(Vorjahr: CHF 188.2 Mio.) steigern. Hierin spiegeln sich zwei wesentliche
strukturelle Effekte wider. Einerseits stieg der Umsatz durch die
ganzjährige Konsolidierung der Falken-Gruppe, die nach dem Erwerb im
Vorjahr erst ab dem zweiten Quartal in die Konsolidierung einbezogen wurde.
Andererseits haben Desinvestitionen in den Bereichen Softplastik und
Grosshandel Polen, die im Zuge der Fokussierung des Auslandsgeschäftes auf
Ordner und Ringbücher umgesetzt wurden, den Konzernumsatz reduziert.
Bereinigt um diese Effekte sowie Währungseinflüsse ist der Umsatz
marktbedingt um 5% gesunken. Der Auslandsanteil am Umsatz hat sich auf 70%
(Vorjahr: 66%) erhöht.

Das Betriebsergebnis beläuft sich im Berichtsjahr auf CHF -0.9 Mio.
(Vorjahr: CHF -2.3 Mio.). Diese deutliche Verbesserung ist im Wesentlichen
auf Synergien aus dem Falken-Erwerb und Kostensenkungs- und
Restrukturierungsmassnahmen zurückzuführen. Allerdings mussten im
abgelaufenen Jahr auch einige unvorhergesehene grössere Belastungen
verkraftet werden. So entstanden wegen des marktbedingten Rückgangs des
Geschäftsvolumens zusätzliche Restrukturierungsaufwendungen und es musste
eine Wertberichtigung auf ein grösseres Produktentwicklungsprojekt
vorgenommen werden. Das Konzernergebnis belief sich auf CHF -1.2 Mio.
(Vorjahr: CHF -3.8 Mio.). Hierin schlagen sich Währungs- und
Kapitalmarkteinflüsse sowie ein niedrigerer Steueraufwand positiv nieder.
Der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit belief sich im Jahr 2013 auf CHF 17.2
Mio. (Vorjahr: CHF 6.2 Mio.) und betrug damit 9.0% des Nettoumsatzes
(Vorjahr: 3.3%). Dieser starke Anstieg ist neben der Verbesserung der
Ertragslage insbesondere auf die Reduzierung des Working Capitals infolge
der Desinvestitionen zurückzuführen.

Mit der Fokussierung des Geschäftes ausserhalb der Schweiz auf den Bereich
Ordner und Ringbücher hat Biella im Berichtsjahr die Führungsstrukturen
stark verschlankt. In der Folge hat der Verwaltungsrat beschlossen, die
Gruppenleitung, der bisher vier Personen angehörten, auf zwei Mitglieder zu
verkleinern. Per 19. März 2014 werden Jean-Pierre Mathias, Chief Sales and
Marketing Officer, und Jürgen Straub, Chief Operating Officer, aus der
Gruppenleitung ausscheiden und das Unternehmen in gutem Einvernehmen
verlassen. Ihre jeweiligen Aufgaben werden künftig von der Führungsebene
unterhalb der Gruppenleitung wahrgenommen. Der Verwaltungsrat dankt beiden
Herren für ihr Engagement und die für das Unternehmen geleistete Arbeit.
Die Gruppenleitung setzt sich fortan aus Marco Arrigoni, CEO, und Andreas
Schafhirt, CFO, zusammen.

Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung für das Geschäftsjahr
2013 eine gleichbleibende Dividende von CHF 125 (Vorjahr CHF 125) vor.

Für das laufende Jahr geht Biella von einer weiteren leichten Verbesserung
des allgemeinen wirtschaftlichen Umfeldes aus. Hieraus werden der
PBS-Branche jedoch nur geringe Impulse erwachsen. Demgegenüber werden
weitere positive Effekte aus den getätigten Akquisitionen stehen. Obwohl
eine Prognose in diesem Spannungsfeld derzeit nur schwer möglich ist,
rechnet Biella für 2014 mit einer weiteren Verbesserung der EBIT-Marge.

Die Biella Group zählt zu den bedeutendsten und leistungsstärksten
europäischen Anbietern von Büroartikeln. Die Gruppe verfügt über
Produktionsstandorte in Deutschland, der Schweiz, Polen, Grossbritannien
und Rumänien, über Logistikzentren in Cottbus (D), Brügg (CH), Wiener
Neustadt (A) und Enkhuizen (NL) sowie über ein europaweites Vertriebsnetz.
Gruppenweit beschäftigt Biella im Jahresdurchschnitt rund 900
Mitarbeiter/-innen.

Die Biella-Neher Holding AG ist an der Berner Börse BX Berne eXchange
kotiert (Symbol: BLLN, Valor: 151948s, ISIN: CH0001519484).


Der Geschäftsbericht 2013 ist ab 19. März 2014, 20.00 Uhr, verfügbar über:
www.biella.eu


Kontakt:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Biella Group
Sekretariat Gruppenleitung
Biella-Neher Holding AG
Erlenstrasse 44, Postfach
CH-2555 Brügg
Tel.:  +41 32 366 3 404 oder 251
E-Mail: communications@biella.eu


19.03.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            Biella-Neher Holding AG
                        Erlenstrasse 44
                        2555 Brügg
                        Schweiz
Telefon:                +41 32 366 33 33
Fax:                    +41 32 366 32 10
E-Mail:              info@biella.ch
Internet:            www.biella.ch
ISIN:                   CH0001519484
Valorennummer:
Börsen:                 BX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 



Weitere Meldungen: Biella-Neher Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: