KTM Power Sports AG

euro adhoc: KTM Power Sports AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
KTM - Deutliches Umsatz- und Ergebnisplus im 1. Quartal 2006/07 (1.9.2006 - 30.11.2006) • Umsatz: EUR 129,5 Mio.; +18,1% zum Vorjahr • EBIT: EUR 11,5 Mio.; +33,4% zum Vorjahr • Eigenk

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 25.01.2007 Konzernumsatz: EUR 129,5 Mio., + 18,1% Im ersten Quartal steigerte die KTM Power Sports AG den Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 18,1 % auf 129,5 Mio. EUR. Zum beachtlichen Umsatzwachstum haben deutliche Absatzsteigerungen bei Offroad-Motorrädern, eine Verbesserung des Modellmix (höherer Anteil an 2-Zylinder-Modellen) sowie stark gestiegene Zubehörumsätze (Ersatzteile, PowerParts und PowerWear) wesentlich beigetragen. Am Standort Mattighofen wurde das neue KTM-Teilezentrum mit einem Investitionsvolumen von rund EUR 10,0 Mio. errichtet. Durch diese Investition hat KTM die Voraussetzung geschaffen, das weitere Wachstum im margenstarken Zubehörbereich sicherzustellen. EBIT: EUR 11,5 Mio., +33,4% Das Bruttoergebnis konnte im 1. Quartal 2006/07 um 15,1 % auf 46,0 Mio. EUR gesteigert werden, die Gemeinkosten haben sich im gleichen Zeitraum um 10,1 % auf 34,5 Mio. EUR erhöht. Das Betriebsergebnis stieg sohin um 33,4 % auf 11,5 Mio. EUR. Erhöhung Streubesitz Am 22. Dezember 2006 hat die CROSS Industries AG, Mehrheitsaktionär der KTM Power Sports AG, mit Polaris Industries Inc. einen Kaufvertrag über ein Aktienpaket im Ausmaß von rund 20 % des Grundkapitals der KTM Power Sports AG abgeschlossen. Der Anteil der von Polaris Industries Inc. an der KTM Power Sports AG gehaltenen Aktien wird sich somit auf unter 5 % reduzieren und CROSS plant den Streubesitz bei KTM wesentlich zu erhöhen. Gemeinsame Kooperationsprojekte mit Polaris werden unabhängig davon in der Zukunft fortgesetzt. Ausblick Die Markteinführung neuer Modelle im Offroad- sowie im sportiven Straßenbereich soll weitere Absatzimpulse liefern. Mit Ausnahme von Teilen des USD-Exposures sind im Wesentlichen alle Fremdwährungsrisiken für das laufende Geschäftsjahr abgesichert. Wichtige Kennzahlen der KTM Power Sports AG (nach IFRS) im Überblick: Mio. EUR (IFRS) 1Q 06/07 1Q 05/06 V % Umsatzerlöse 129,5 109,7 + 18 EBIT 11,5 8,6 + 34 EBITDA 16,9 13,3 + 27 Gewinn nach Steuern 7,3 5,7 + 28 Bilanzsumme 462,6 457,0*) + 1 Eigenkapital 185,9 178,6*) + 4 EBIT Marge 8,9 % 7,9 % EBITDA Marge 13,0% 12,1 % Mitarbeiter (Stichtag 30.11.) 1.720 1.599 + 8 *) Bilanzstichtag 31.8.2006 Aktienentwicklung Während des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2006/07 bewegte sich der Kurs der KTM-Aktie zwischen EUR 44,00 und EUR 50,11 und schloss zum Stichtag (30. November 2006) bei EUR 47,23. Die Marktkapitalisierung beträgt zum Stichtag EUR 325,5 Mio. bei 6,9 Mio. Stück Aktien. Kernaktionär mit über 50 % der Stimmrechte ist die CROSS Industries AG. Ende der Mitteilung euro adhoc 25.01.2007 07:28:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: KTM Power Sports AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: KTM Power Sports AG Mag. Michaela Friepess Telefon +43 (0) 7242 / 694 02 mailto:ir@ktmpowersports.com Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: AT0000645403 WKN: 726812 Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: