Mersana Therapeutics, Inc.

Mersana Therapeutics, Inc. beruft Pharmaindustrie-Veteran, Nicholas G. Bacopoulos, Ph.D., in den Vorstand

Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Mersana Therapeutics, ein auf Krebstherapeutika spezialisiertes Unternehmen, gab heute die Berufung von Nicholas G. Bacopoulos, Ph.D. in seinen Vorstand bekannt. Dr. Bacopoulos, ein Branchenveteran, der auf eine 24-jährige Tätigkeit zurückblickt, bringt in Mersana umfassende Spitzenmanagementerfahrungen aus der biopharmazeutischen Industrie ein, die u.a. die Entdeckung und Entwicklung neuer Produkte auf mehreren therapeutischen Gebieten, u.a. der Onkologie, umfassen. "Wir sind sehr erfreut, Dr. Bacopoulos in diesem entscheidenden Augenblick in unserem Vorstand begrüssen zu dürfen", erklärte Julie A. Olson, Ph.D., President und CEO von Mersana. "Seine umfangreiche Erfahrung zur Produktentwicklung, insbesondere in der Onkologie, wird von unschätzbarem Wert sein, während unser führendes Produkt, XMT-1001, weiterhin klinische Fortschritte macht." "Mersanas hauseigene Fleximer-Technologie und neuartiges Verfahren zur Entwicklung von Arzneimitteln verfügen über das Potenzial zur Schaffung wichtiger neuer Produkte", bemerkte Nicholas Bacopoulos, Ph.D. "Es besteht ein enormer und unbefriedigter medizinischer Bedarf nach neuen Krebsbehandlungen und ich freue mich darauf, als ein aktives Mitglied des Vorstandes einen Beitrag zu Mersanas Bemühungen leisten zu können." Dr. Bacopoulos verfügt über umfassende Erfahrungen in der Entdeckung und Entwicklung von krebsbekämpfenden Wirkstoffen. Zuvor leitete Dr. Bacopoulos in der Funktion als CEO und President bei Aton Pharma, Inc. die Entwicklung des führenden Produkts des Unternehmens, Zolinza(R), das später der erste von der US-Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) zugelassene Histondeacetylase (HDAC)-Hemmer wurde. Aton wurde im Jahr 2004 von Merck & Co. übernommen. Dr. Bacopoulos war auch als President und Leiter des Bereichs für Forschung und Entwicklung bei OSI Pharmaceuticals tätig. Das Unternehmen hatte zur weltweiten Entwicklung des Onkologieprodukts Tarceva(R), einem Produkt, dessen Entwicklung Dr. Bacopoulos während seiner Zeit bei Pfizer begonnen hatte, ein Gemeinschaftsabkommen mit Genentech und Roche abgeschlossen. Während seiner 17-jährigen Laufbahn bei Pfizer leitete Dr. Bacopoulos die Forschungsgruppen Neurowissenschaften und Krebs und war an der Entwicklung mehrerer wichtiger pharmazeutischer Produkte, darunter Tarceva(R), Aricept(R), Zeldox(R) und Zoloft(R), beteiligt. Dr. Bacopoulos erhielt seinen Abschluss als BA am Cornell College und erwarb seinen Abschluss als Ph.D. an der Universität Iowa. Im Anschluss an die Promotion erhielt er ein Stipendium an der medizinischen Fakultät der Yale University und war Angehöriger der medizinischen Fakultät von Dartmouth. Er war im Vorstand mehrerer Unternehmen, darunter Medexis. S.A. und MAKScientific LLC., tätig. Informationen zur Fleximer-Technologie Mersana transformiert die Entwicklung von Onkologieprodukten, indem es auf der Grundlage bekannter aktiver Antikrebs-Wirkstoffe durch den Einsatz seiner Fleximer-Technologieplattform neue Arzneimittel erstellt. Fleximer ist ein neuartiges, biologisch abbaubares und biologisch inertes Material, das chemisch mit bestehenden Arzneimitteln, einschliesslich kleiner chemischer Einheiten, Peptide und biologische Präparate, verbunden werden kann. Auf Fleximer basierende Verbindungen können zur Verbesserung der therapeutischen Wirksamkeit von Arzneimitteln durch die Regulierung von Eigenschaften wie die Zeit der Zirkulation und der Freisetzung individuell konzipiert werden, während sich gleichzeitig die quotenbegrenzenden Toxizitätsprofile erheblich verbessern. Informationen zu Mersana Therapeutics, Inc. Mersana, ein durch Risikokapital finanziertes Privatunternehmen, setzt seine firmeneigene Technologieplattform ein, um bestehende und experimentelle Antikrebswirkstoffe in neue, patentfähige Arzneimittel mit verbesserten pharmazeutischen Eigenschaften umzuwandeln. Ein Schlüsselelement von Mersanas Plattform ist Fleximer(R), ein neuartiges, biologisch abbaubares und biologisch inertes Material, das chemisch mit bestehenden Arzneimitteln, einschliesslich kleiner Moleküle und biologischer Präparate, verbunden werden kann. Zur Pipeline von Mersana gehören XMT-1001, einem Fleximer Camptothecin-Konjugat, das sich derzeit in klinischen Versuchen der Phase 1 befindet sowie verschiedene Onkologie-Präparate der vorklinischen Stufe. Zu den Investoren von Mersana zählen Fidelity Biosciences, ProQuest Investments, Rho Ventures, Harris & Harris Group und PureTech Ventures. Fleximer(R) ist eine Handelsmarke von Mersana Therapeutics, Inc. Zolinza(R) ist eine Handelsmarke von Merck & Co., Inc. Tarceva(R) ist eine Handelsmarke von OSI Pharmaceuticals, Inc. Aricept(R) ist eine Handelsmarke von Eisai Co. Ltd. Zelodox(R) und Zoloft(R) sind Handelsmarken von Pfizer, Inc. Webseite: http://www.mersana.com ots Originaltext: Mersana Therapeutics Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pete Leone, Chief Operating Officer von Mersana Therapeutics, Inc., +1-617-498-0020; oder Kathryn Morris von KMorrisPR für Mersana Therapeutics, +1-845-635-9828, kathryn@kmorrispr.com

Das könnte Sie auch interessieren: