Ekahau Inc.

Ekahau Real-Time Tracking (Standortbestimmung in Echtzeit) erhöht Sicherheit für Tunnelarbeiter unter Tage

    Reston, Virginia (ots/PRNewswire) -

    - Die spanischen Bauunternehmen FCC und ACCIONA führen mit Ekahaus  T301BD Wireless Lan Staff Badge (Dienstmarke) und Pager eine Lösung zur  Standortbestimmung von Angestellten für die Sicherheit von Tunnelarbeitern  ein

    Ekahau Inc., der branchenweit führende Anbieter von leistungsstarken  WiFi-basierten RTLS-Lösungen (RTLS - Real Time Location Systems), gab heute  bekannt, dass er zusammen mit seinem spanischen Integrationspartner Bautel  Communicaciones S.L. (http://www.bautel.com) erfolgreich eine Lösung zur Standortbestimmung von Arbeitern, die an Tunnelprojekten unter Tage arbeiten, implementiert hat. Das Ganze ist ein Joint Venture mit den Bauunternehmen FCC (Fomento de Construcciones Y Contratas, S.A.) und ACCIONA S.A. Die Implementierung basiert auf Ekahaus Wi-Fi RTLS-Lösungen,  die Informationen zur Standortbestimmung über den Aufenthalt von Arbeitern  und Assets innerhalb des Empfangsbereichs des Wi-Fi Netzwerks auf einem  Baugrundstück liefern können. Dies geschieht, indem man das bereits  vorhandene Wi-Fi-Netzwerk des Unternehmens als Infrastruktur-Plattform nutzt.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090513/347052 )

    "Dies war der erste Einsatz, bei dem wir Ekahaus neues T301BD Badge  eingesetzt hatten", kommentierte Fernando Carnicero, Manager von Bautel  Communicaciones S.L. "Ekahau ist für diesen Zweck eine ideale Lösung, da es  im Fall eines Notfalls den Standort der Arbeiter in Echtzeit liefern kann.  Doch zusätzlich hierzu ist eine Zwei-Wege-Kommunikation mit den Arbeitern  im Tunnel möglich, da man mit dem Badge Textnachrichten schicken und  empfangen kann. Dies hat einen klaren Nutzen für das Bauunternehmen, denn  die Sicherheit seiner Arbeiter wird erhöht und ermöglicht somit einen ununterbrochenen Betrieb (24/7) in drei Arbeitsschichten auf dem Baugelände."

    Die aktuelle Implementierung ist zurzeit auf dem Bauprojekt in Vigo  (Galizien) im Einsatz, wo FCC - ACCIONA zwei jeweils 8 km (5 Meilen) lange  Tunnel gräbt. Das Wi-Fi Netzwerk wurde in den Tunneln unter Anwendung von  Glasfaserverkabelung für Daten-, Voice- und Standortbestimmungszwecken  installiert. Sobald die Arbeiter den Tunnel am Anfang ihrer Schicht  betreten, melden sie sich mit ihren ID-Karten an und erhalten ein  drahtloses T301BD Safety Badge von Ekahau. Bei einem Notfall wird das  Management sofort über den zuletzt bekannten Standort eines jeden Arbeiters  im Tunnel alarmiert. Die Lösung ermöglicht es den Arbeitern ausserdem, um Hilfe zu rufen, indem sie den Notschalter auf dem Badge ziehen. Der Hilferuf erreiht das Sicherheitspersonal und Management sobald der Notschalter gezogen wurde - mit der Information über den genauen Lage des  Vorfalls.

    "In vielen Industrien konnte ein steigender Bedarf für Anwendungen zur  Sicherheit des Personals verzeichnet werden", meinte Arttu Huhtiniemi,  Ekahaus Leiter der Abteilung Produktmanagement. "Diese spanische  Tunnelbaustelle ist ein ausgezeichnetes Beispiel für den Nutzen, den  Ekahaus Technologie für die Sicherung des Wohlergehens aller Arbeiter in  diesen Arbeitsumgebungen zu bieten hat. Im Gegensatz zu ähnlichen aktiven  RFID-Lösungen, nutzt Ekahau das bereits vorhandene Wi-Fi Netzwerk als  Infrastruktur. Der Kunde muss also lediglich Ekahaus Software und Tags  einsetzen, was den Einsatz sehr schnell und preisgünstig macht.  Darüberhinaus bietet das System eine komplette Zwei-Wege-Kommunikation für  Arbeiter - und zwar mit Textnachrichten über Wi-Fi. Dieses System wird  sonst von keinem anderen RTLS-Anbieter angeboten."

    Zu den Ekahau RTLS für Tunnelbau- und Bergbau-Projekten gehören das  drahtlose T301BD Badge für Arbeiter, der EPE-Server (EPE - Ekahau  Positioning Engine)und Ekahau Vision, eine browserbasierte Anwendung für  Geschäftsregeln, Ereignisverarbeitung, und zum Auslösen von Alarmen sowie  eine intuitive Gruppe listenbasierter und geografischer Standort- und  Status-Informations-Displays. Ekahau RTLS ist ab heute weltweit über Ekahau  und seine Wiederverkäufer erhältlich.

    Informationen über Ekahau Inc.

    Ekahau Inc. ist der branchenweit führende Anbieter von WLAN-basierten  RTLS-Lösungen. Die Kunden von Ekahau, die u.a. mehrere  Fortune-500-Unternehmen weltweit umfassen, setzen den Nutzen der  Ortungsdienste auf WLAN-Basis, sowie die innovativen Netzplanungs- und  Optimierungswerkzeuge in die Praxis um. Ekahaus Lösungen kommen nicht nur in mehr als 150 Krankenhäusern auf der ganzen Welt zum Einsatz, sondern  werden auch von verschiedenen Produktionsfirmen, Bergbau-, Öl- und  Gasunternehmen, Regierungsbehörden und im militärischen Bereich verwendet.  Zu den Partnern von Ekahau gehören Entwickler von drahtloser Software, führende Systemintegratoren und internationale OEM-Partner, die drahtlose Unternehmensanwendungen entwickeln und vermarkten.  Ekahau ist ein in den USA ansässiges Unternehmen mit Niederlassungen in Saratoga (Kalifornien), Reston (Virginia), Helsinki (Finnland) und Hongkong  (China). Weitere Informationen über Ekahau finden Sie auf http://www.ekahau.com.

    Informationen über BAUTEL

    BAUTEL ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich von  Kommunikationssystemen für Umgebungen unter Tage - dies gilt ganz besonders  für Tunnelbau der mit Tunnelvortriebsmaschinen (Tunnel Boring Machines (TBM )) betrieben wird. Die perfekte Anpassung der BAUTEL-Lösungen an die  schwierige und komplexe Umgebung, in der die Tunnelvortriebsmaschinen  Entfernungen von mehr als 15 km unter der Oberfläche erreichen, hat das  Vertrauen der Bauunternehmen gewonnen, die das System in mehr als 100 km  ihrer Tunnel eingesetzt haben.

    BAUTEL bietet zudem individuell angepasste Telekommunikations-Lösungen  für Bergbau-Umgebungen, Industrieanlagen und Bereiche in der freien Natur an.  Für weitere Informationen über BAUTEL besuchen Sie bitte  http://www.bautel.com.

      (c) Copyright 2009, Ekahau, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
      Pressekontakt:
      Annina Pierson
      Marketing Director, Ekahau
      +358-20-743-5910
      annina.pierson(at)ekahau.com
      Fernando Carnicero
      Director Técnico
      BAUTEL COMUNICACIONES
      Tel +34-987-970-075
      fernando.carnicero(at)bautel.com

ots Originaltext: Ekahau Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner für die Medien: Annina Pierson, Marketing Director,
Ekahau, +358-20-743-5910, annina.pierson(at)ekahau.com; Fernando
Carnicero, Director Técnico, BAUTEL COMUNICACIONES, Tel
+34-987-970-075, fernando.carnicero(at)bautel.com



Weitere Meldungen: Ekahau Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: