Allianz Suisse

Einfach und umfassend: Allianz Suisse lanciert neuartige Hausrat-Versicherung gegen alle Risiken

Zürich (ots) - Als erste Versicherungsgesellschaft in der Schweiz setzt die Allianz Suisse mit der Hausrat-All Risk auf eine unkomplizierte und komplette Versicherungslösung für den gehobenen Haushalt. Damit beschreitet sie neue Wege im privaten Versicherungsschutz.

Die wertvolle Vase war schon immer der ganze Stolz des Besitzers - bis sie durch eine Unachtsamkeit beim Putzen zu Boden fällt und in tausend Einzelteile zerspringt. Beim gemütlichen Internetsurfen fällt den Nutzer plötzlich das Wasserglas aus der Hand, die Flüssigkeit verursacht beim wertvollen Laptop schliesslich einen Totalschaden. Beispiele wie diese sind in Schweizer Haushalten alltäglich und zeigen, wie vielfältig die Risiken im Haushalt sind. Während die konventionelle Hausrat-Versicherung mit den Sparten Feuer, Elementar, Diebstahl, Wasser und Glas auf dem Ursachenprinzip basiert und nicht sämtliche Schäden deckt, stellt die neuartige Hausrat-All Risk der Allianz Suisse nun den Schaden und damit das Wirkungsprinzip ins Zentrum: Versichert ist der gesamte wertvolle Hausrat gegen unvorhergesehene und plötzliche Beschädigungen durch äussere Einwirkung sowie Schäden durch Verlieren und Abhandenkommen.

Alles in einer Police

"Mit der All Risk-Versicherung verfolgen wir erstmals einen völlig neuen Ansatz und bieten unseren Kunden den bestmöglichen Schutz für den Haushalt", betont Roland Umbricht, Leiter Produkte der Allianz Suisse. "Damit haben wir die einfachste und umfassendste Versicherungsdeckung, die es derzeit am Markt gibt und werden damit höchsten Ansprüchen gerecht." Die Hausrat-All Risk richtet sich ein besonderes Kundensegment mit gehobenem Einrichtungsstandard und einer Hausrat-Versicherungssumme von mindestens 200'000 Franken. Trotz des viel weiter gehenden Versicherungsschutzes sind die Bedingungen wesentlich vereinfacht: Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen finden beispielsweise auf nur einer Seite Platz.

Kontakt:

Hans-Peter Nehmer
Tel.: +41/58/358'88'01
E-Mail: hanspeter.nehmer@allianz-suisse.ch

Bernd de Wall
Tel.: +41/58/358'84'14
E-Mail: bernd.dewall@allianz-suisse.ch


Das könnte Sie auch interessieren: