Wiesmayer Walter

Die Krankheiten der Europäischen Union.

Eine von Consent Markt- und Sozialforschung in Österreich durchgeführte Untersuchung bestätigt Theorien des Buches "Allgemeine Unternehmenspathologie" von Walter Wiesmayer.

    Wien (ots) - Parasiten, Lobbies, Krebsgeschwüre, strukturelle Geburtsfehler etc. bringen die Europäische Union um.

    Die Medizin zeigt auf, woran es in der EU krankt.

    Walter Wiesmayer, beschäftigt sich in seinem kürzlich erschienenen Buch mit der Übertragung von Erkrankungen des Organismus auf andere Ebenen, wie Betrieb und Partnerschaft. Die Basis bildet die Theorie, dass Funktionen die für Entstehung, Entwicklung und den Ablauf von Prozessen verantwortlich sind, in allen Bereichen des Lebens gelten.

    Auch in der Europäischen Union diagnostiziert Wiesmayer schwerwiegende krankhafte Entwicklungen.

    Die sieben Plagen der EU

    Die Krankheiten und Ihre Hauptursachen

    1. Erbkrankheit durch Gen Defekte der Gründer
2. Krebs durch (bösartige) Bewusstseinsänderung von EU Vertretern
3. Erkrankung des Immunsystems, weil es an der Glaubwürdigkeit der
      EU krankt
4. Kreislauferkrankung durch Schwäche der EU Spitze
5. Stoffwechselerkrankung, weil die EU diktiert statt kommuniziert
6. Bakterielle und virale Erkrankungen durch Lobbies und Politik
7. Parasiten durch Machthunger und Gier Einzelner

    Die EU kann sich wieder regenerieren, davon ist Walter Wiesmayer überzeugt. Sie muss jedoch nach einer teilweise sehr schmerzvollen Therapie eine neue bewusstere "Lebensweise" einschlagen .

    ....Auszug:...... 1. Erbkrankheit Krankhafte EU-Strukturen durch Gen-Defekte ihrer Gründer

    Der Organismus EU hat schon vor der Geburt die falschen Strukturen entwickelt. Deshalb  kommt es zu Ablaufsstörungen und Fehlfunktionen der verschiedensten Prozesse, die zum Teil wie auch in unserem Körper lebensbedrohlich sind............

    .......So sehen über 75% der Befragten diese Funktionsschwäche der EU.... (+ Graph/Prozentuelle Verteilung).......

    Den gesamten Artikel finden sie  als "Die Krankheiten der EU" unter "Presse" auf www.unternehmenspathologie.com

    Rückfragehinweis:

    Walter Wiesmayer     Mobil: 0664 220 93 39     Buch: Allgemeine Unternehmenspathologie, Alpha Verlag,     Untersuchung: Consent Markt- und Sozialforschung     Mag. Julia Scheffer, Tel.: +43/1/2051525 DW45     Mag. Hans Wenzl Tel.: +43/1/205 15 25

    OTS0057      2005-08-24/09:52


ots Originaltext: Wiesmayer Walter
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Das könnte Sie auch interessieren: