Swissvoice AG

Swissvoice orientiert sich neu

    Hägendorf (ots) - Seit 1. Dezember 2004 gehört die Swissvoice AG zur Oristano Gruppe mit Sitz in Lugano. Der Oristano Gruppe gehören verschiedene Telecom- und Elektronikunternehmen weltweit. In den vergangenen Monaten konnte die internationale Ausrichtung verstärkt und bedeutende Synergien innerhalb der Gruppe genutzt werden.

    Das positive Ergebnis für das Jahr 2004 und ein weiteres gutes erstes Semester 2005 bestätigt der Oristano Gruppe auf dem richtigen Weg zu sein. Ihre Strategie ist es IP Telekommunikationsendgeräte und so genannte Konvergenzprodukte für zukünftige Telekommunikationsumgebungen zu entwickeln, in denen Sprache, Daten und Unterhaltung miteinander verschmelzen werden. Ein WiFi-Telefon für Heimanwendung und ein tragbarer MPEG-4 Fernsehempfänger wird an der nächsten Cebit im März 2006 vorgestellt werden.

    Um die gesetzten strategischen Ziele erreichen zu können, hat die Oristano Gruppe entschieden, ihre Kernaktivitäten im Raum Genf (HPF Digital und IP Solutions) und Lausanne (Swissvoice und zentrale Dienste) zu konzentrieren. Aufbauend auf dem bereits existierenden IP Know-How in Bonneville wird eine neues Kompetenzzentrum für Internet-Telefonie für Heimanwendungen und digitaler Inhouse-Kommunikation in Aubonne/VD entstehen.

    Dieses strategische Vorgehen erlaubt eine enge Partnerschaft mit der EPFL in Lausanne, sowie eine noch engere Zusammenarbeit zwischen der Entwicklung und dem Marketing bzw. der Industrialisierung (die ebenfalls ihren Sitz in Bonneville hat). Zusätzlich wird die Suche und die Einstellung der dringend benötigten Spezialisten auf den Gebieten Funktechnologie, Xdsl und Fixnetz/GSM-Konvergenz erleichtert. Diese Koordination der gruppenweiten Aktivitäten wird es Swissvoice ermöglichen, die Produkte und die Global Services anzubieten, die unsere Kunden von uns erwarten.

    Als Konsequenz wird der Standort Hägendorf (SO) im Zeitraum zwischen September 2005 und Dezember 2006 nach Aubonne (VS) verlagert. Ungefähr 50 Mitarbeitern wird ein neuer Vertrag angeboten werden, so dass das notwendige Know-How für diese neue Herausforderung dem Unternehmen gesichert werden kann.

ots Originaltext: Swissvoice AG
Internet: www.presseportal.ch

Pressestelle:
Fabrice Equer
Oristano Gruppe
Tel.: +33 619 178 482

Sonia Porcelli
Swissvoice AG
Fabrikstrasse 8
4613 Hägendorf
Tel.:    +41 62 209 7568
E-Mail: Sonia.porcelli@swissvoice.net



Weitere Meldungen: Swissvoice AG

Das könnte Sie auch interessieren: