Bäuerliches Zentrum der Schweiz

Neue Aufstellung des Bäuerlichen Zentrum Schweiz

Mülchi (ots) - Die alte Zusammensetzung wurde aufgelöst, das heisst die NBKS hat auf den Druck der anderen Organisation den Rücktritt auf den 24.11.2014 eingereicht. Die Landw. Komission SVP Luzern trat ebenfalls zurück. Sie hätten dies niemals tun müssen da sie zu keiner Zeit Mitglied waren. In Luzern war die ZBIG Mitglied. Joseph Kunz schaltete die ZBIG aus, der Kassier erlitt das gleiche Schicksal, er wurde von ihm abgesetzt und eröffnete zugleich ein Konto in Grosswangen, das er eine Zeit lang selbst verwaltete.

Hans Stalder, President der NBKS, schickte uns dauernd andere Leute in den Vorstand sowie ein Rechnungsrevisor der alles andere als tragbar war ebenfalls Vorstandsmitglieder die plötzlich verschwanden und heute Polizeilich gesucht werden. Unsere Ziele wurden von ihm schlichtweg missachtet. Eine weitere Zusammenarbeit wäre unmöglich gewesen.

Die Dachorganisation BZS steht seit dem 14.11.2014 mit geschützter Marke. Das heisst die alten und neuen Mitglieder bilden ohne NBKS und die selbsternannte Organisation Kunz das aktuelle BZS.

Besteht aus folgenden Vorstandmitgliedern:

   - Als interims President: Heinz Siegenthaler (Fankhaus, BE)
   - Politischer Sekretär und Vize President (Pressesprecher): Peter 
     Zimmermann (Lüterkofen, SO)
   - Kassier: Ernst Lehmann (Oberwil, BE)
   - Beisitzer: Peter Schafroth (Urtenen, BE), Alfred Matter (Köniz, 
     BE), Konrad Klötzli (Sachseten, BE), Joseph Felder (Luzern, 
     telefonisch zugesagt)
   - Neue Ehrenmitglieder (Gewählt vom Vorstand): Emil Koster 
     (Dreibrunnen, TG) Werner Schlumpf (Meggen, LU); Beide mit 
     Stimmrecht im Vorstand
   - Ehrenpresident: Werner Salzmann-Minger (Mülchi, BE); Mit 
     Stimmrecht im Vorstand 

Die Arbeit wurde sofort aufgenommen mit dem Besuch bei der Fenaco. Thema: Kartoffelmarkt Schweiz. Die neuen Statuten werden so übernommen mit kleinen Anpassungen an die DV im März 2015. Diese wurden bereits vorgängig vom damaligen Vorstand genehmigt.

Kontakt:

Werner Salzmann-Minger, Privat: 0317655039
Mobil: 0796872734



Weitere Meldungen: Bäuerliches Zentrum der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: