MOHAWK INDUSTRIES

Mohawk Industries, Inc. schliesst Ankauf von Fabrikationsstätten für Holzfussböden ab

Calhoun, Georgia (ots/PRNewswire) - Mohawk Industries, Inc. (NYSE: MHK) schloss, wie heute angekündigt, den Ankauf von vier Holzfussbodenwerken von Columbia Forest Products ab. Diese Transaktion wurde zuvor am 26. Juni 2007 angekündigt. Zu den Anlagen gehören in den USA zwei Werke, die einbaufertige Massivholzböden herstellen und eine technisierte Holzverarbeitungsanlage sowie eine weitere dieser Art in Malaysien. Mohawk erhält zurzeit von diesen Werken einen Teil seines Holzbedarfs. Durch diese Zukäufe wird Mohawk seinen Anteil am US-amerikanischen Holzfussbodenmarkt von 2,4 Mrd. USD ausweiten können. Man rechnet mit einem langfristigen Wachstum von 6 - 8% bezüglich des Marktes für einbaufertige Holzfussböden. Mohawk bekleidet nun die erste oder zweite Position auf dem Markt für Holz-, Teppich-, Keramikfliesen-, Laminat-, Steinböden sowie für individuelle Teppiche. Der Erwerb dieser Anlagen ist ein fester Bestandteil von Mohawks Strategie, seinen Kunden eine Gesamtlösung für Bodenbeläge anzubieten. Einige der Erklärungen in den vorangehenden Absätzen, speziell diese, die sich auf zukünftige Leistung und Geschäftsaussichten beziehen, sind Erklärungen zur zukünftigen Entwicklung gemäss der Bedeutung des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Es kann keine Bestätigung gegeben werden, dass Erklärungen zur zukünftigen Entwicklung eintreten werden, da diese auf zahlreichen Annahmen basieren, zu denen Risiken und Ungewissheiten gehören, die in den SEC-Berichten und öffentlichen Ankündigen von Mohawk genannt werden. Mohawk ist einer der führenden Anbieter von Bodenbelägen für Privatwohnsitze und Geschäftsgebäude. Mohawks Angebot umfasst eine vollständige Auswahl an getufteten und gewebten Teppichböden, Keramikfliesen, Laminat, Holz, Stein, Plastik, Teppichen und anderen Produkten für das Heim. Diese Produkte werden unter den führenden Markennamen der Branche wie Mohawk, Karastan, Ralph Lauren, Lees, Bigelow, Dal-Tile und American Olean vermarktet. Durch das einzigartige Waren- und Marketingsystem von Mohawk kann der Kunde sich den Traum jedes Konsumenten erfüllen. Mohawk bietet seinen Kunden das höchste Serviceniveau mit einer eigenen LKW-Flotte und mehr als 250 lokalen Anbietern. Webseite: http://www.mohawkind.com ots Originaltext: MOHAWK INDUSTRIES Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Frank H. Boykin, Chief Financial Officer bei Mohawk Industries, Inc., +1-706-624-2695

Das könnte Sie auch interessieren: