Bizanga Ltd.

Bizanga geht Partnerschaft mit Habeas ein und eliminiert dubiose Sender

    San Mateo und Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Bizanga, das international tätige Unternehmen, das hinter der am besten skalierbaren und komplettesten Bearbeitungsplattform für E-Mail- und E-Mail-Nachrichten steht, hat sich mit Habeas, Inc., dem Unternehmen, das den Ruf legitimer E-Mail-Absender zertifiziert, zusammen geschlossen, um Service-Providern und Betreibern die bessere Identifizierung legitimer und dubioser E-Mail-Sender zu ermöglichen. Diese Partnerschaft integriert die Habeas SenderIndex- und Safelist-Produkte mit dem Intelligent Message Processor (IMP) von Bizanga und sorgt somit für eine einzigartige Methode bei der Verifizierung der Legimität von Absendern basierend auf der von Habeas gelieferten Beurteilung. Service-Provider für die die Verfahren zur Kontrolle und Handhabung der Absender von Massen-E-Mails von unklarer Vertrauenswürdigkeit derzeitig eine Herausforderung darstellen, können SafeList verwenden und mit Habeas zusammenzuarbeiten. Sie können so diese Absender zur Compliance-Zertifizierung mit festgelegten Anwendungsrichtlinien weiterleiten. Hierdurch werden Verfahren vereinfacht und die Betriebskosten für die Service-Provider gesenkt.

    Die Verwendung von SenderIndex ermöglicht Bizanga den Zugriff auf ein Netzwerk von über 4,3 Mio. Empfangssystemen weltweit, die die Vertrauenswürdigkeit von mehr als 300 Mio. Sendesystemen aufzeichnen. Darüber hinaus wird Bizanga in der Lage sein, seinen Nachrichtenschutz zu korrelieren, indem Reputations-Daten aus dem Nachrichtenverkehr in über 224 Ländern und Territorien rund um den Globus genutzt werden.

    Bizanga hat SenderIndex und SafeList eng mit dem Reputations-System der IMP Base Platform verbunden. Bizanga-Kunden können für jeden vertrauenswürdigen Absender mit gutem Ruf entsprechend der SafeList weitere Prüfungen umgehen und dem Zertifizierungs- und Überwachungsprozess von Habeas vertrauen. Desweiteren liefern die SenderIndex-Daten zusammen mit anderen internen und externen Reputations-Quellen eine wertvolle Ressource bei der automatischen und eindeutigen Erkennung bösartiger E-Mail-Absender. Ausserdem wird der Datenverkehr solcher Absender blockiert und gleichzeitig zusätzliche Ressourcen verfügbar gemacht.

    Mit den eindeutigen Merkmalen jedes einzelnen Absenders, die von SenderIndex bereitgestellt und im Workflow-Policy-Processor von Bizanga dargelegt werden, können Kunden zahlreiche Richtlinien zur Qualifizierung ihrer E-Mail-Kommunikation anwenden. Ausserdem liefert Bizanga eine optionale Feedback-Schleife mit Habeas, um präzise und zeitgerechte SenderIndex- und SafeList-Daten sicherzustellen.

    "Wir sind stolz darauf, mit einem solchen Marktführer für E-Mail und Nachrichten wie Bizanga zusammen zu arbeiten," sagte Des Cahill, CEO von Habeas. "Die erstklassige Leistungsarchitektur und einmalige Skalierbarkeit des Unternehmens machen es zu einem wichtigen Partner für Habeas im Bereich der High-End-Nachrichtenlösungen. Diese Partnerschaft stärkt weiterhin die komplementären Designziele von Habeas SenderIndex sowie die solide Grundlage, die von Habeas SafeList sichergestellt wird."

    "Habeas hat die Tiefgründigkeit der Reputations-Daten verstärkt und liefert Informationen, die zuvor nicht verfügbar waren," sagte Marc Sheldon, Chief Marketing Officer von Bizanga. "Die Qualität der Daten in SenderIndex und SafeList ergaben in Tests messbar bessere Filterraten am Netzwerkrand. Die Kombination der Merkmale des Absenders in SenderIndex mit dem Workflow-Policy-Processor von Bizanga sorgt für einzigartige, moderne Filtermöglichkeiten."

    Der Habeas SenderIndex und die SafeList sind für derzeitige und zukünftige Bizanga-Kunden als voll integrierte Module der Bizanga IMP Base Platform, beginnend mit Version 3.0, verfügbar.

    Habeas funktioniert sowohl mit E-Mail-Absendern als auch mit -Empfängern, um für eine verbesserte E-Mail-Lieferung durch zertifizierte Sender zu sorgen und diese in die Safelist von Habeas aufzunehmen; hierbei handelt es sich um eine Whitelist, die von grossen ISPs und Spam-Filtern zur Zustellung legitimer E-Mails in die Inbox verwendet wird. Daneben hilft Habeas den E-Mail-Empfängern, ISPs und Anbietern von Anti-Spam-Lösungen, die E-Mail-Zustellung und den Schutz vor Bedrohungen ihrer Nachrichtennetzwerke zu verbessern.

    Die Zertifizierungsrichtlinien von Habeas SafeList werden seit Jahren gesammelt, um die Vielzahl an ISP-Zertifizierungsstandards, denen legitime Absender gegenüber stehen, zu reflektieren. Die Zertifizierungsstandards von Habeas, normalerweise ein übergeordneter Satz bestimmter Installationsrichtlinien, wurden so erstellt, dass anpassungs- und implementierungsspezifische Übersteuerungen bei Bedarf möglich sind.

    Firmenprofil Bizanga:

    Bizanga ist ein globales Unternehmen, das die skalierbarste und vollständigste Verarbeitungs- und Sicherheitsplattform für E-Mail-Nachrichten , den Intelligent Message Processor(R) (IMP) entwickelt hat. Der IMP integriert sich nahtlos in die vorhandene E-Mail-Infrastruktur und schützt diese vor Bedrohungen wie Spam, Viren, Denial-of-Service- und Harvest-Angriffe. Ausserdem kann er zur Durchführung von Parental-Control-, Compliance/Verschlüsselungsservices oder einfach zur Verwaltung der Infrastrukturmigration oder neue Serviceimplementierung eingesetzt werden. Der speziell für Service-Provider entwickelte IMP kann problemlos mit der vorhandenen Infrastruktur, darunter Bereitstellungssysteme und Nachrichtenspeicher, integriert werden. IMPs können E-Mail für Millionen von Mailboxen in Nordamerika, Europa und im Asien-/Pazifikraum handhaben.

    Bizanga verkauft direkt an Internet-Service-Provider, Kabelbetreiber, Festnetz- und Mobilbetreiber. Die Technologie ist auch auf OEM-Basis für Anbieter von Anwendungsssoftware verfügbar. Bizanga ist Mitglied der Messaging Anti-Abuse Work Group (www.maawg.org). Weitere Informationen über Bizanga erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.bizanga.com.

    Firmenprofil Habeas, Inc.

    Habeas ist eine E-Mail-Trust-Authority (Aufsichtsbehörde für E-Mail), die E-Mail wieder zum zuverlässigen geschäftlichen Kommunikationsmittel macht. Habeas ermöglicht kommerziellen Sendern von E-Mails, ihre Kommunikation als legitim zu zertifizieren und hilft ISPs und Nachrichtensicherheits-Providern, bessere und effizientere Entscheidungen bei der Klassifizierung eingehender Nachrichten zu treffen. Durch das Sammeln, Analysieren und Klassifizieren der Vertrauenswürdigkeit von Millionen von E-Mail-Absendern rund um den Globus stellt Habeas sicher, dass legitime E-Mail-Nachrichten ankommen. Habeas Solutions für Absender beinhalten Zertifizierungen für beste Praktiken, Internet-Whiteliste und E-Mail-Überwachungsdienste, die die Zustellung an über eine Viertel Million E-Mail-Server bei grossen Fortune 1000-Unternehmen und führenden ISPs verbessert. Habeas Solutions für Empfänger beinhalten SenderIndex, die branchenführende E-Mail-Reputation-Datenbank, die die Kosten im Zusammenhang mit der Handhabung eingehender E-Mail-Nachrichten reduzieren hilft und sicherstellt, dass die Endbenutzer die benötigten E-Mail-Nachrichten erhalten.

ots Originaltext: Bizanga Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Für Bizanga: Marc Sheldon, Bizanga Ltd.,
+1-650-787-3254, Marc.Sheldon@Bizanga.com, für Habeas: Brian Gendron,
Shift Communications, bgendron@shiftcomm.com



Weitere Meldungen: Bizanga Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: