NATUR / ecos AG

Der Wert der Natur - Gipfeltreffen für NATUR verabschiedet Manifest: "Vor einer Renaissance der Natur- und Umweltpolitik"

    Basel (ots) - Ueber 500 EntscheidungsträgerInnen sowie Fachleute aus Wissenschaft, Nichtregierungsorganisationen, Verwaltung, Politik und Wirtschaft versammelten sich zum ersten nationalen NATUR Kongress in Basel. Das hochkarätige Gipfeltreffen stand unter dem Motto "Der Wert der NATUR". Zu sieben Themen wurde am Schluss der Veranstaltung ein gemeinsames Manifest verabschiedet und Bundespräsident Moritz Leuenberger präsentiert.

    Unter dem Vorsitz von Philippe Roch vereinten sich Spitzenkräfte aus Forschung, Wirtschaft und Wissenschaft zu einem breit angelegten Dialog zwischen unterschiedlichen Akteuren. Paul Herrrling, Forschungsleiter novartis betonte den wieder entdeckten Stellenwert der Artenvielfalt für die Pharmaindustrie. Die Artenvielfalt produziere natürliche Substanzen, die künstlich nicht hergestellt werden könnten, sagte Herrling. Der Generaldirektor des UNOUmweltprogrammes zeigte auf, weshalb er für die kommenden Jahre weltweit "eine Renaissance der Natur- und Umweltpolitik erwartet. Claude Martin, langjähriger Vorsitzender des WWF International hatte zuvor gezeigt, dass der Schatz der lebenswichtigen Artenvielfalt auf der Erde weitgehend von Schatzgebieten abhängt, welche zusammen mit einheimischen Bevölkerungen geschaffen werden.

    Bundespräsident Moritz Leuenberger hielt in seiner Rede am abend fest, "wenn wir anerkennen, dass natürliche Ressourcen etwas kosten, werden wir sparsamer und sorgfältiger mit ihnen umgehen."

    In 33 Workshops wurde zu den Themen Pärke, Siedlungsraum, Biodiversität, Klima, Landwirtschaft, Wirtschaft, Armut und Entwicklung, Lösungsansätze und Handlungsbedarf diskutiert. In einem Manifest wurden konkrete Leitsätze als Appell an alle Akteure formuliert. Am nächsten NATUR Kongress (9. März 2007) soll eine erste Zwischenbilanz über die konkrete Umsetzung der Anliegen dieses Manifestes gezogen werden. (Veröffentlichung Freitag, 24. 2. 2006m 18.00 Uhr)

    Der NATUR Kongress fand im Rahmen der ersten NATUR Plattform (Messe, Kongress, Festival) während der muba statt. Die NATUR findet in Zukunft jährlich statt und hat zum Ziel, das Thema wieder auf die Agenda des öffentlichen Bewusstseins zu setzen.

    www.natur.ch

ots Originaltext: NATUR Kongress
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Wiener
Projektleiter NATUR Kongress
Mobile +41/79/598'19'74

Susanne Gäumann
Medienstelle NATUR
Mobile +41/76/385'61'68



Weitere Meldungen: NATUR / ecos AG

Das könnte Sie auch interessieren: