Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

World Sight Day 2014
SSO-Zahnärzte und das Schweizerische Rote Kreuz rufen zu Zahngold- und Schmuckspenden auf (BILD)

Früherkennung bei Kindern: In einer Schule in Ghana untersucht eine Augenpflegerin des Roten Kreuzes die Augen eines Mädchens. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100007849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Schweizerische ...

Bern (ots) - Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft (SSO) und das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) sammeln gemeinsam Zahngold und Schmuck für einen guten Zweck: Mit dem Erlös erhalten ärmste Menschen in Afrika und Asien augenmedizinische Hilfe.

Zum Internationalen Tag des Sehens vom 9. Oktober 2014 rufen die SSO-Zahnärzte und das SRK die Bevölkerung dazu auf, die Sammlung "Altgold für Augenlicht" zu unterstützen: Wird einem Patienten Zahngold, eine Brücke oder ein Implantat entnommen, kann er das so gewonnene Gold dem SRK spenden. Dazu verfügen die Zahnärzte über spezielle Kuverts, in denen das ungereinigte Extrakt portofrei verschickt werden kann.

Auch Gold- und Silberschmuck wie Ohrringe, Broschen, Halsketten oder Ringe können gespendet werden. Gut erhaltene Schmuckspenden werden von einem Fachmann gereinigt und geschätzt und zum Kauf angeboten. Was defekt oder nicht komplett ist, wird zusammen mit dem Zahngold eingeschmolzen. Mit dem Erlös aus den Edelmetallen können umfassende augenmedizinische Projekte in Afrika und Asien durchgeführt werden.

Mit "Altgold für Augenlicht" unterstützen die SSO und das SRK die globale Initiative "Vision 2020: The Right to Sight" der Weltgesundheitsorganisation WHO. Ziel der Kampagne ist es, die vermeidbare Blindheit bis ins Jahr 2020 drastisch zu reduzieren. Etwa 80 Prozent aller Erblindungen weltweit sind auf behandelbare Ursachen zurückzuführen. Am häufigsten erblinden Menschen in Entwicklungsländern am grauen Star.

Weitere Informationen:


www.redcross.ch/augenmedizin
www.redcross-gold.ch

Annette Godinez, Projektleitung Altgold für Augenlicht,
Tel. 076 488 48 28
Schweizerisches Rotes Kreuz, Rainmattstrasse 10, 3001 Bern



Das könnte Sie auch interessieren: