Unio AG

"Easy" Inserieren im Baslerstab dank Inseratemanagementlösung von unio

Als grösste Gratiszeitung in der Region Basel ist der Baslerstab mit seiner Auflage von 200'000 Exemplaren seit über 80 Jahren ein unverzichtbares Medium für den regionalen Anzeigenmarkt. Um diese Position zu festigen und weiter auszubauen, wurde nun die Technik des bestehenden Online-Inserateschalters "www.easy-inserieren.ch" durch die crossmediale Inseratemanagementlösung unioPalma ersetzt und in die internen Arbeitsabläufe und Workflow-Systeme integriert.

    Basel (ots) - Die neue Online-Applikation des Baslerstabes ermöglicht ab sofort die vollständig webbasierte Erfassung und Disposition von privaten Kleinanzeigen sämtlicher Rubriken. Die ausgefeilte Softwarelösung von unio lässt sich dank WYSIWYG-Technologie (What you see is what you get) und einer logisch aufgebauten Benutzerführung auch von Gelegenheitsinserenten intuitiv und fehlerfrei bedienen. Zum positiven Gesamteindruck trägt ebenfalls bei, dass die Berechnung der anfallenden Insertionskosten sowie das "Gut-zum-Druck" zeitverzugslos direkt am Bildschirm erfolgt.

    Da unioPalma mandantenfähig und fast beliebig konfigurierbar ist, wird die webbasierte Anzeigen-Plattform in Zukunft auch professionellen Anzeigenkunden für alle Insertionen in Print- und Onlinemedien innerhalb und ausserhalb der BASLER ZEITUNG MEDIEN zur Verfügung stehen. In individuellen User-Accounts werden hierfür zunächst deren unternehmensspezifischen Corporate Design Vorgaben wie Schriften, Logos und Bildelemente in sogenannten Templates (Layoutvorlagen) hinterlegt. Anschliessend können selbst aufwändig gestaltete Imageanzeigen mit wenigen Mausklicks vollständig webbasiert und medienbruchfrei produziert und disponiert werden.

    Andreas Gran, Leiter Rubrikenmarktplätze beim Verlag Basler Zeitung, freut sich denn auch zurecht über die zukunftsgerichtete Investition der BASLER ZEITUNG MEDIEN: "Dank der konsequenten Integration aller internen und externen Prozessstufen werden die bei einer traditionellen Auftragsabwicklung vorkommenden Medienbrüche künftig vermieden. Dies stellt für unsere Anzeigenkunden eine markante Verbesserung dar. Für uns als Verlag vereinfacht und beschleunigt sich gleichzeitig das gesamte Anzeigenmanagement, während die damit verbunden Kosten reduziert und auch die bislang möglichen Fehlerquellen eliminiert werden."

    Über die unio ag:

    Die unio ag mit Sitz im solothurnischen Rickenbach entwickelt internetbasierte Applikationen für die automatisierte Erstellung und Prozess-Steuerung von typografisch hochwertigen Anzeigen sowie von Druckerzeugnissen jeglicher Art. Das Unternehmen wurde von Peter B. Müller, einem Pionier webbasierter Dienstleistungen und anspruchsvoller Informationslösungen, im Dezember 2002 gegründet. 1997 legte Peter B. Müller mit Human Line den Grundstein für die erste Online-Stellenplattform in der Schweiz. Die unio ag beschäftigt aktuell 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Hauptsitz in Rickenbach sowie in Deutschland.

ots Originaltext: unio ag
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Verlag Basler Zeitung
Andreas Gran
Leiter Rubrikenmarktplätze
Hochbergerstrasse 15 / Postfach
4002 Basel
Tel.      +41/61/639'16'23
E-Mail: andreas.gran@baz.ch

unio ag
Peter B. Müller
CEO
Industriestrasse West 24
4613 Rickenbach
Tel.      +41/62/209'57'10
E-Mail: peter.mueller@unio.ch



Das könnte Sie auch interessieren: