Atrion International Inc.

Atrion ernennt Patrick Eisma zum General Manager für europäische Hauptniederlassung in Holland

Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - Atrion International, das weltführende Unternehmen für Lösungen im Bereich Material-Compliance, gab heute die Ernennung von Patrick Eisma zum General Manager für die europäische Hauptniederlassung in Nijmegen, Niederlande, bekannt. Herr Eisma ist neben anderen strategischen Geschäftsentwicklungen für den Vertrieb in Europa zu einer Zeit verantwortlich, in der Atrion sein bestehendes Geschäft weiter ausbaut und in aufstrebende Märkte und Regionen vorstösst. "Hr. Eisma bringt umfassendes Wissen ein und hat sich in verschiedenen Positionen innerhalb der Prozess-Industrie bewährt", so Patrick J. Lavoie, President und CEO von Atrion International. "Ich bin überzeugt davon, dass Hr.Eisma's Führungsqualitäten und sein Fachwissen unserere Vertriebsanstrengungen auf dem von Wettbewerb gekennzeichneten globalen Markt verstärken werden." Patrick Eisma bringt ein hohes Mass an Industriekenntnis aufgrund seiner Erfahrungen ein, die er in verschiedenen Bereichen gesammelt hat, darunter in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Finanzen, Betrieb und Vertrieb bei General Electric und Maetis Health & Safety in den Niederlanden. "Ein besonderer Vorteil für unser Unternehmen ist, dass Hr.Eisma bestens mit dem Six Sigma Prozess vertraut ist", fügte Lavoie hinzu. Herr Eisma hat Maschinenbau mit Schwerpunkt Industrieentwicklung studiert. Aufgrund seiner umfassenden Erfahrung im Vertrieb auf Führungsebene sowie seiner Arbeitserfahrung bei verschiedenen Unternehmen in der Prozess-Industrie, ist Patrick Eisma besonders gut für diese Position geeignet. Atrion International Inc. Atrion International Inc. (www.atrionintl.com) wurde 1989 gegründet und ist der führende Entwickler von fortgeschrittlichen Plattformen für Compliance-Optimierung, intelligentem Datenmanagement, Management und Verteilung von Gesetzesvorschriften (Sicherheitsdatenblätter, Etiketten, Sicherheitsdatenblätter für Arbeitsplätze), Produkteintragung und Behördenberichte für Gefahrstoffe und Güter. Die Produktpalette von Atrion ist die erste globale Compliance-Plattform, die ERP-neutral ist. Diese liefert multi-jurisdiktionale Dokumentation, die den globalen gesetzlichen Anforderungen entspricht und gleichzeitig die Geschäftsprozesskosten reduziert. Atrions Fachwissen im Bereich aufsichtsbehördlicher und technologischer Belange ermöglicht die Entwicklung von strategischen Geschäftsprozessen für weltweit aktive Unternehmen. Atrion International hat seinen Geschäftssitz in Montreal, Kanada, und Niederlassungen in Europa und den Vereinigten Staaten. Atrion unterstützt ungefähr 140 Kunden, die weltweit operieren. Zu den vertretenen Industriebereichen gehört Chemie - DSM, Huntsman, Ecolab, Sun Chemicals, Umicore, etc.; Beschichtungen und Tinten - Azko Nobel, HEMPEL, Jotun, SICPA, etc.; Petroleum- BP, Ashland, etc.; Verbraucherprodukte - CCL sowie Aromastoffe und Düfte - Givaudan. Atrion und Chemmate sind eingetragene Warenzeichen von Atrion International Inc. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind u. U. die Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. www.atrionintl.com ots Originaltext: Atrion International Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Atrion International Inc.: David Lavoie, Executive Vice President Marketing & Alliances, Tel: +1-514-337-2114, Fax: +1-514-337-2115, Email: dlavoie@atrionintl.com. Ansprechpartner: Sabine Kerner, Tel: +1-514-735-9892, Fax: +1-514-736-2173, Email: skerner@ifact-consult.com

Das könnte Sie auch interessieren: