Elsevier B.V.

JISC Vereinbarung bringt Elseviers Scopus - die grösste Wissensdatenbank der Welt - an britische Universitäten

    Amsterdam (ots/PRNewswire) - Über Scopus(R) als der grössten Abstract & Indexing (A&I) Forschungsinformations-Datenbank der Welt wurde heute bekannt gegeben, dass das Joint Information Systems Committee (JISC), die Regierungsbehörde des VK, welche das Hochschulwesen durch Bereitstellung strategischer Anleitung, Beratung und Möglichkeiten zur Nutzung der Information and Communications Technology (ICT) mit dem Ziel der Unterstützung von Forschung und Lehre fördert, eine Vereinbarung zur Nutzung von Elseviers Scopus geschlossen hat.

    Mehr als 70 Universitäten und Colleges haben sich diesen Abschluss bereits innerhalb weniger Wochen nach Ankündigung der Vereinbarung zu Nutze gemacht. Die Unterstützung der Forschungs- und Lehrtätigkeiten an britischen Universitäten ist absolut notwendig, um deren starke Position am internationalen Forschungsmarkt zu halten; daher ist es für die britische Forschung immens wichtig, so schnell wie möglich entsprechende Qualitäts-Forschungsinformationen zu finden und Scopus wird als das Werkzeug angesehen, dass ihr einen schnellen Zugriff auf diese Qualitätsinhalte ermöglicht.

    JISC arbeitet mit den Hochschulen mit dem Ziel zusammen, eine allumfassende und zuverlässige Informationsumgebung zur Verfügung zu stellen, so dass die Benutzer bei Arbeit und Studium Weltklasse-Technologien nutzen können. JISC ist im Namen der akademischen Community im Vereinigten Königreich in Verhandlung mit Herausgebern und Lieferanten von Informationssystemen. Vor einer Entscheidung über die Einbeziehung von Online-Ressourcen in sein Portfolio von Sammlungen führt das JISC strenge Bewertungen durch und hat Scopus bereits seit der Einführung im November 2004 getestet.

    Lorraine Estelle, Collections Team Manager beim JISC erklärt, dass "die Vereinbarung mit Scopus britischen Universitäten die Chance bietet, von einem wichtigen neuen Werkzeug zum Auffinden von Ressourcen zu den in der JISC Modellizenz fixierten Bedingungen zu profitieren."

    Scopus wurde für seinen Benutzer-orientierten Entwicklungsansatz hoch gelobt und hat seit seiner Markteinführung im Dezember 2004 eine beispiellose Akzeptanz gefunden. Mit aktuellen Kundenzahlen von über 500 weltweit ist diese frühe Akzeptanz bemerkenswert. Die grosse Anzahl an Kunden ist der konkurrenzlosen Qualität, Tiefe und Breite der behandelten Gebiete sowie der Leichtigkeit zuzuschreiben, mit der das System in den gesamten Workflow eines Forschers integriert werden kann.

    Amanda Hart, Scopus Regional Sales Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika, bemerkte "Wir freuen uns sehr über das grosse Interesse an Scopus; es war jedoch besonders wichtig, den Stempel für die Genehmigung durch das JISC zu bekommen und dieser ist für den Markt im VK enorm bedeutungsvoll".

    Hinweise für Redakteure

    Über JISC

    Das Joint Information Systems Committee ist ein gemeinschaftliches Komitee der die Weiterbildung und Hochschulbildung finanzierenden Körperschaften des Vereinigten Königreichs und ist verantwortlich für die Unterstützung der innovativen Nutzung der Information and Communication Technology (ICT) zur Förderung von Studium, Forschung und Lehre. Das Komitee ist besser bekannt durch die Bereitstellung des JANET genannten Netzwerks, einer Reihe von Unterstützungs- und Beratungsdiensten und Content Services sowie eines Portfolios von Qualitäts-Ressourcen. Information über JISC, seine Dienste und Programme finden Sie unter www.jisc.ac.uk/

    Über Scopus

    Durch Abdecken der Welt-Forschungsliteratur ist Scopus das grösste und am einfachsten zu benutzende Navigationstool, das je entwickelt wurde. Scopus wurde mit mehr als 300 Benutzern und Bibliothekaren international konzipiert und entwickelt. Seine einzigartige Datenbank enthält Auszüge und Quellenangaben von über 14.000 Titeln von 4.000 verschiedenen Herausgebern und stellt so eine breite interdisziplinäre Behandlung sicher. Mehr noch bietet Scopus den Benutzern nicht nur Literaturinformationen über die behandelten Artikel, sondern integriert auch Web- und Patentsuchläufe direkt aus seinem sauber und einfach gestalteten Interface heraus. Direkte Links auf Volltextartikel, Bibliotheksressourcen und andere Anwendungen wie eine Reference Management Software machen Scopus schneller, leichter und  umfassender in der Benutzung als jedes andere Werkzeug zur Literatursuche.

    Wenn Sie mehr über Scopus wissen wollen, besuchen Sie www.info.scopus.com.

    Über Elsevier

    Elsevier ist ein weltweit führender Herausgeber wissenschaftlicher, technischer und medizinischer Informationsprodukte und -dienste. Bei ihrer Arbeit als Partner der globalen Wissenschafts- und Gesundheits-Communities geben die 6.800 Mitarbeiter von Elsevier in 86 Büros weltweit über 1.800 Journale und 2.200 neue Bücher pro Jahr heraus; hinzu kommt das Angebot einer Reihe innovativer elektronischer Produkte wie z.B. ScienceDirect (http://www.sciencedirect.com/), MD Consult (http://www.mdconsult.com/), Scopus (http://www.info.scopus.com/), bibliographische Datenbanken und Online-Nachschlagewerke.

    Elsevier (http://www.elsevier.com/) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Sitz in Amsterdam, Holland und unterhält Büros in der gesamten Welt. Elsevier ist Teil der Reed Elsevier Group plc (http://www.reedelsevier.com/), eines weltweit führenden Herausgebers und Anbieters von Informationen. Mit ihrer Tätigkeit auf den Gebieten Wissenschaft, Medizin, Recht, Erziehung sowie im Business-to-Business-Bereich liefert Reed Elsevier Benutzern hochwertige und flexible Informationslösungen mit wachsender Betonung auf dem Internet als Mittel zur Bereitstellung der Lösungen. Reed Elseviers Tickersymbole sind REN (Euronext Amsterdam), REL (London Stock Exchange), RUK und ENL (New York Stock Exchange).

ots Originaltext: Elsevier B.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medienkontaktperson: Ginny Hendricks, Tel: +31-(0)20-485-3072,
g.hendricks@elsevier.com



Weitere Meldungen: Elsevier B.V.

Das könnte Sie auch interessieren: