F6

Philippe Starck hätte Sie gern etwas "sexyer..."

    London (ots/PRNewswire) -

    - Der Star-Designer geht eine Partnerschaft mit F6 ein, um eine extrem luxuriöse Hotelkette zu lancieren und das Luxushotel neu zu definieren

    Der international bekannte Lifestyle-Designer Philippe Starck träumt davon "einen Ort zu schaffen, an dem Menschen grossartiger sein können, sexyer, intelligenter, prickelnder...". Heute gab er die weltweite Partnerschaft zur Schaffung einer neuen, extrem luxuriösen Hotelkette bekannt, die Starck Hotels, die, so seine Überzeugung, dafür sorgen werden, dass die Menschen sich wieder ganz neu verlieben.

    Philippe Starck ist der weltweit führende Lifestyle-Designer, umgeben von seiner "Sippe", wie er es nennt, von Millionen Menschen, die jeden seiner Entwürfe begehren, ganz gleichgültig, ob es sich dabei um eine Computermaus, einen Stuhl oder ein Hotel handelt. Starck hat bereits vor fast zwei Jahrzehnten neu definierte, was ein Hotel sein könnte. Heute nun kann er, zusammen mit dem in Genf ansässigen Unternehmen F6, seinen lebenslangen Traum verwirklichen und ein Luxushotel konzipieren, das ganz von dem durchtränkt sein wird, was er die "Schönheit der Intelligenz" nennt.

    Starck teilte mit, dass er F6 ein exklusives Master License Agreement (MLA) gewährt, um die Marke zu entwickeln, zu vermarkten und zu betreiben, wobei Starck das gesamte Design und die konzeptionelle Unterstützung beitragen wird. Starck Hotels wird als Tochterunternehmen von F6 zu dem Zweck gegründet werden, die Marke zu lancieren, mit Starck ein neues Modell für ein extrem luxuriöses Hotel zu entwickeln, erstklassig geeignete Gegenden zu identifizieren und, zusammen mit Partnern, innerhalb der nächsten fünf Jahre überall auf der Welt bis zu 35 Hotels, jeweils in den besten Lagen, zu schaffen.

    F6 ist ein in Genf ansässiger Mischkonzern, der vom Vorstandsvorsitzenden und CEO, Seiner Hoheit Prinz Faisal F. Al Saud geleitet wird. Er verwirklicht und betreibt mit F6 eine innovative und hochintegrierte globale Plattform für seine erfolgreichen weltweiten Initiativen zur Entwicklung von Luxus und Lifestyle. Seine Hoheit und Starck sind gemeinsam diese Partnerschaft als Katalysatoren, Gehirne und Rückgrat des Starck Hotels Projekts von F6 eingegangen.

    Der CEO von F6 sagte: "In der heutigen, gesichtslosen Welt der Hochtechnologie sollte es Oasen der Poesie und Liebe geben, die einen Hauch der Stimmung verbreiten, die es Menschen erlaubt, echten Luxus zu geniessen; den notwendigen Luxus vielsagender Augenblicke unter Freunden und mit der Familie. Wie die Welt, die es auf Schritt und Tritt beweist, kann auch ich mir keinen Menschen vorstellen, der besser in der Lage wäre als Philippe Starck, dies in einer physischen Form zum Ausdruck zu bringen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere verschiedenen und immer zahlreicher werdenden Partner weltweit einen bewährten Erfolgsträger wie Starck sehr gern in ihr Portfolio aufnehmen werden."

      www.askf6.com
      www.starck.com      www.f6world.com
      Website: http://www.askf6.com
      Website: http://www.f6world.com
                    http://www.starck.com

ots Originaltext: F6
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Christopher R J Knable, Tel.: +1-646-229-1148, E-Mail:
Christopher@f6world.com, oder Barry Didato, Tel.: +1-949-499-9545,
E-Mail: barry@f6world.com, beide von F6



Das könnte Sie auch interessieren: