init innovation in traffic systems AG

EANS-Adhoc: init verdoppelt Dividende zum Jubiläumsjahr

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

09.03.2011

Karlsruhe, den 9. März 2011. Die init innovation in traffic systems AG (ISIN DE 0005759807) will nach dem Rekordgewinn für 2010 die Dividende auf insgesamt 0,60 Euro (für 2009: 0,30 Euro) verdoppeln. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus einer ordentlichen Dividende von 0,45 Euro und einer einmaligen Sonderausschüttung von 0,15 Euro pro Aktie anläßlich des 10-jährigen Börsenjubiläums der init im Jahr 2011. Vorstand und Aufsichtsrat haben heute in einer gemeinsamen Sitzung beschlossen, der am 24. Mai 2011 stattfindenden Hauptversammlung einen entsprechenden Gewinnverwendungsvorschlag vorzulegen.

Die init innovation in traffic systems AG hat 2010 einen Konzernüberschuss von 10 Mio. Euro (2009: 8,3 Mio. Euro) erzielt. Das entspricht einem Ergebnis pro Aktie von 1,00 Euro (2009: 0,84 Euro). Da das Unternehmen zudem über eine sehr gute Cash-Position verfügt, halten Vorstand und Aufsichtsrat die Verdoppelung der Dividende im Jahr des 10-jährigen Börsenjubiläums der init innovation in traffic systems AG für angemessen.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Alexandra Wirthmann
Tel.: +49 (0)721 6100-102
E-Mail: awirthmann@init-ka.de

Branche: Elektronik
ISIN: DE0005759807
WKN: 575980
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Freiverkehr


Das könnte Sie auch interessieren: