init innovation in traffic systems AG

euro adhoc: init innovation in traffic systems AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
Konzernüberschuss nahezu verdoppelt - init hält weiter Rekordkurs

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

06.11.2006

Der erfreuliche Aufwärtstrend bei der init innovation in traffic systems AG hält beständig an. Nach den vorläufigen Zahlen des Neunmonatsberichts konnten sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis auf hohem Niveau überdurchschnittliche Zuwächse erzielt werden. Der Überschuss hat sich bis zum Ende des dritten Quartals im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 2,3 Mio. Euro (Vorjahr: 1,2 Mio. Euro) fast verdoppelt. Vor Zinsen und Steuern erwirtschaftete die init zum 30. September 2006 Erträge (EBIT) von 3,3 Mio. Euro (Vorjahr: 2,2 Mio. Euro) und hat damit die Planung weit übertroffen.

Im dritten Quartal steigerte init den Umsatz gegenüber dem guten Vorjahreswert (7,3 Mio. Euro) noch einmal um gut 8 Prozent auf 7,8 Mio. Euro. Auf Neunmonatssicht liegt der Umsatz mit 24,6 Mio. Euro (Vorjahr: 22,9 Mio. Euro) rund 7 Prozent höher als im Vorjahr.

Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte init kräftig zu: Für das abgelaufene Quartal schlagen 1,0 Mio. Euro zu Buche und damit rund 70 Prozent mehr als im dritten Quartal 2005 (0,6 Mio. Euro). Auch beim Nachsteuerergebnis machte init einen gewaltigen Sprung: Mit 644 TEuro nach 285 TEuro im Vorjahrszeitraum stieg der Wert um beachtliche 126 Prozent. Zum guten Abschneiden trägt die mit 37,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (29,8 Prozent) deutlich verbesserte Bruttomarge bei.

Der Auftragsbestand liegt zum Berichtsstichtag 30. September mit 52,9 Mio. Euro (Vorjahr: 23,2 Mio. Euro) auf Rekordniveau. Das Auftragspolster reicht über 2007 hinaus und ist Grundlage für ein hohes Wachstumspotenzial in den Folgejahren.

Die Geschäftsplanung sieht derzeit für 2006 einen Umsatz von rund 37 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 4,5 Mio. Euro vor. Nach Abschluss des dritten Quartals liegt die init auf Kurs, bei Umsatz, EBIT und Konzernüberschuss das beste Ergebnis in der Firmengeschichte zu erreichen.

Den vollständigen Neunmonatsbericht wird die init innovation in traffic systems AG am 10. November veröffentlichen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 06.11.2006 09:39:58
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: init innovation in traffic systems AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Alexandra Weiß
Investor Relations
Telefon:  +49(0)721 6100-102
E-Mail: aweiss@initag.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0005759807
WKN:        575980
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: init innovation in traffic systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: