Qualys

Qualys arbeitet mit IBM zusammen und weitet Präsenz im Bereich Managed Security aus
Das Unternehmen bietet Nutzern der IBM Managed Security Services künftig Lösungen für Schwachstellenmanagement

San Francisco, Kalifornien (ots) - Qualys[TM], Inc., ein führender Anbieter von Vulnerability Management, arbeitet künftig mit IBM zusammen, um den Nutzern der IBM Managed Security Services bedarfsgerechte Dienste für Schwachstellenmanagement zu erbringen. Die Lösung QualysGuard bietet technische Präzision, Skalierbarkeit, verteiltes Scannen und Managementfunktionen sowie umfangreiche Unterstützung bei der Erfüllung von Compliance-Anforderungen. "Die Möglichkeit, einen Technologieführer wie Qualys direkt in IBMs Managed Service integrieren zu können, hat daher bei unserer Entscheidung eine wichtige Rolle gespielt", so Martin Leitner, Director IT Risk Management bei Zurich Financial Services. QualysGuard automatisiert die Ermittlung und Behebung von Sicherheitslücken in Netzwerken. Damit versetzt der Service die Kunden in die Lage, die Sicherheit ihrer Netzwerke zu überprüfen, wirkungsvolle Schutzmaßnahmen nachzuweisen und zu gewährleisten, dass die Datenschutzgesetze und -vorschriften eingehalten werden. Die Kunden profitieren von einer integrierten Lösung, mit der sie ihre Netzwerke optimal absichern und gegen Würmer und Viren verteidigen können. "Schwachstellenmanagement ist für viele Unternehmen eine der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen geworden", meinte John Suehr, Bereichsleiter Business Continuity und Recovery Services bei IBM. "Mit den Lösungen von IBM und Qualys können die Kunden ein wesentlich höheres Sicherheitsniveau erreichen." "IBM hat einen Managed Security Service von Weltruf aufgebaut, um seinen Kunden optimalen Schutz zu bieten", erklärte Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys. "Die Kombination der Lösungen ermöglicht es Unternehmen, so oft wie nötig Schwachstellen zu ermitteln und zu beheben, ohne den Aufbau und die Verwaltung einer entsprechenden eigenen IT-Infrastruktur finanzieren zu müssen." ots Originaltext: Qualys Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Ursula Kafka Kafka Kommunikation info@kafka-kommunikation.de Tel.: ++49 8152/999840

Das könnte Sie auch interessieren: