Oncolytics Biotech Inc

Oncolytics Biotech Inc. meldet Veröffentlichung von Forschungsergebnissen zur Kombinationstherapie mit Reoviren und Bestrahlung

Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - Oncolytics Biotech Inc. (TSX: ONC, NASDAQ: ONCY) (Oncolytics') meldete heute, dass Dr. Kevin Harrington und sein Forschungsteam am Institute of Cancer Research in London, Grossbritannien, die Ergebnisse ihrer Arbeit veröffentlicht haben, im Rahmen derer Kombinationsbehandlungspläne aus Reoviren und Bestrahlung bei Tumorzellen von Menschen und Mäusen sowohl "in vitro" als auch "in vivo" getestet wurden. Das Forschungspapier mit dem Titel "Enhanced In vitro and In vivo Cytotoxicity of Combined Reovirus and Radiotherapy" (Erweiterte In-vitro- und In-vivo-Zytotoxizität einer Kombinationstherapie mit Reovirus und Bestrahlung) wird in der Clinical Cancer Research-Ausgabe vom 1. Februar 2008 erscheinen. Die Auswirkungen der unterschiedlichen Behandlungspläne mit Reoviren und Bestrahlungstherapie auf Virusreplikation und Zytotoxizität wurde in vitro getestet. Die Kombination wurde in drei Tumormodellen in vivo bewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass die Kombination aus Reoviren und Bestrahlungstherapie die Abtötung von Krebszellen sowohl in vitro als auch in vivo signifikant steigert, vor allem bei Zellenlinien mit einer moderaten Empfänglichkeit für Reovirus-Monotherapien. "Die Arbeit von Dr. Harrington veranschaulicht auf überzeugende Art und Weise, dass REOLYSIN(R) die Wirkung einer Strahlentherapie effektiv verstärkt", sagte Dr. Matt Coffey, Chief Scientific Officer bei Oncolytics. "Die Ergebnisse dieser vorklinischen Forschung bieten eine starke Unterstützung für die klinischen Studien für eine Kombination aus REOLYSIN(R) und Bestrahlung, die wir derzeit in Grossbritannien durchführen. Wir haben bislang die Rekrutierung für eine Studie der Phase Ia/Ib für die Kombination aus REOLYSIN(R) und Bestrahlung erfolgreich abgeschlossen und rekrutieren derzeit Patienten für eine Studie der Phase II, bei der diese Kombination zum Einsatz kommt." Informationen zu Oncolytics Biotech Inc. Oncolytics ist ein in Calgary ansässiges Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung onkolytischer Viren spezialisiert hat, die potenziell zur Krebstherapie eingesetzt werden können. Das klinische Programm von Oncolytics umfasst verschiedene humane Phase I- und Phase II-Studien bei denen REOLYSIN(R), die firmeneigene Formulierung des menschlichen Reovirus, allein oder in Kombination mit Strahlentherapie bzw. Chemotherapie eingesetzt wird. Für weitere Informationen über Oncolytics besuchen Sie bitte die Website http://www.oncolyticsbiotech.com. Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen ("Forward-Looking Statements") gemäss Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner abgeänderten Form. Zu den zukunftsorientierten Aussagen zählen unter anderem die Implikationen der Materialien, die in "Clinical Cancer Research" bezüglich REOLYSIN(R) vorgestellt wurden, sowie die Erwartungen des Unternehmens bezüglich der Ergebnisse der Studien, die die Bereitstellung von REOLYSIN(R) untersuchen und die Überzeugung des Unternehmens bezüglich des Potenzials von REOLYSIN(R) als Krebstherapeutikum. Diese zukunftsorientierten Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von jenen der zukunftsorientierten Aussagen abweichen können. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Mitteln und Ressourcen zur Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, die Wirksamkeit von REOLYSIN(R) in der Krebsbehandlung , der Erfolg und die rechtzeitige Durchführung klinischer Studien und Proben, die Fähigkeit des Unternehmens, REOLYSIN(R) erfolgreich zu vermarkten und Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Regulierungsprozess. Investoren sollten die bei den kanadischen und amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden eingereichten Quartals- und Jahresberichte hinsichtlich zusätzlicher Informationen zu Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen einsehen. Investoren werden davor gewarnt, sich übermässig auf zukunftsweisende Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsweisende Aussagen zu aktualisieren. ots Originaltext: Oncolytics Biotech Inc Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen: Oncolytics Biotech Inc.: Cathy Ward, 210, 1167 Kensington Cr NW, Calgary, Alberta, T2N 1X7, Tel: +1-403-670-7377, Fax: +1-403-283-0858, cathy.ward@oncolytics.ca; The Equicom Group: Nick Hurst, 325, 300 5th Ave. SW, Calgary, Alberta, T2P 3C4, Tel: +1-403-538-4845, Fax: +1-403-237-6916, nhurst@equicomgroup.com; The Investor Relations Group: Erika Moran, 11 Stone St, 3rd Floor, New York, NY, 10004, Tel: +1-212-825-3210, Fax: +1-212-825-3229, emoran@investorrelationsgroup.com

Das könnte Sie auch interessieren: