Ferienregion Mayrhofen/Hippach

Der Ferienregion Mayrhofen/Hippach gelingt die einmalige Vernetzung der erfolgreichen interaktiven Orts- bzw Wanderkarte mit "GOOGLE EARTH"

Der interaktive Ortsplan und Google Earth- der flexible und schnelle Urlaubs- und Freizeitplaner für den anspruchsvollen Gast. Unter http://www.mayrhofen.at

    Mayrhofen (ots) - Der Ferienregion Mayrhofen/Hippach gelingt in Zusammenarbeit mit der Firma Geo Daten Management (GDM) - Dipl.-Ing. Heinz Ebenbichler die sensationelle und in Österreich einmalige Vernetzung der erfolgreichen interaktiven Orts- bzw Wanderkarte mit "GOOGLE EARTH"!

    Ist der bereits bestehende, mehrsprachige interaktive Ortsplan der Ferienregion Mayrhofen/Hippach mit seinen vielen Funktionen für den Benutzer bereits eine Erfolgsstory für sich, so setzen die innovativen Zillertaler dennoch weiterhin zukunftsweisende Akzente um mit Flexibilität, Schnelligkeit, Kundenorientierung und Ideenreichtum die Erwartungen und Anforderungen des suchenden, weltweit umworbenen Gastes zu übertreffen, und ihn für die Region zu gewinnen.

    Die kostenlose Desktop-Applikation "Google Earth" stellt Satellitenbilder von großen Teilen der Erde zur Verfügung und erlaubt es sich virtuell dreidimensional über die Erde zu bewegen.

    Die Kriterien für die Aufnahme zur Darstellung in Google Earth sind präzise festgelegt. Die amerikanische Firma hat ihre Qualitätsstandards knallhart definiert und  die Latte, wie könnte man es anders erwarten, sehr hoch gelegt. Der Firma Ebenbichler ist es gelungen nach Verhandlungen mit dem Land Tirol in einem Pilotprojekt die Freigabe für die Verwendung hochauflösender Luftbilder für die Ferienregion Mayrhofen/Hippach zu erhalten und damit stand der Kontaktaufnahme mit den Verantwortlichen bei Google Earth nichts mehr im Wege.

    So bekommt Online-Reiseplanung einen spektakulären Erlebnischarakter: "Wer es einmal ausprobiert hat, möchte sicher nicht mehr ohne buchen!" ist sich  Andreas Hundsbichler, der Obmann der Ferienregion nach den ersten Versuchen sicher. Als derzeit meistbesuchtes österreichisches Geoportal integriert http://www.mayrhofen.at die Software, mit der man den gesamten Globus von oben betrachten kann. Hat der Tourismusverband Mayrhofen/Hippach bereits bei der Einführung des interaktiven Ortsplanes im Jahre 2006 die rasanten Zeichen der Zeit erkannt und setzte er gemeinsam mit Dipl. Ing. Heinz Ebenbichler und seiner Firma Geo Daten Management (GDM), Brandberg, ein innovatives Zeichen, so konnte jetzt auf diese Erfahrungen und den riesigen, georeferenziert erfassten Datenbestand zurück gegriffen werden um einen weiteren Schritt in die Zukunft zu machen.

    Der interessierte Gast klickt einfach auf den auf http://www.mayrhofen.at angebotenen Networklink und kann spektakuläre Flüge in 3D unternehmen.

    Per Mausklick kann man sein Urlaubsziel ansteuern, sich in der Ferienregion gezielt umschauen, Hotels, Berge, Hütten und 450 km Wanderwege virtuell überfliegen. Die Satelliten-Aufnahmen können stufenlos vergrößert und dreidimensional gedreht werden, beinahe jedes Detail ist erkennbar, wirklichkeitsnäher ist nur mehr die Wirklichkeit selbst!

    Man kann also einfach durch die Straßen der Ferienregion Mayrhofen /Hippach "schlendern" und sämtliche Informationen über diverse Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und vieles mehr abrufen, sich über die dargebotenen sportlichen Aktivitäten informieren, Veranstaltungskalender und die dazugehörigen Veranstaltungsorte für die nächste Woche studieren oder die nächste Wanderung, unterstützt in dreidimensionaler, hochauflösender Bildqualität, vorab bereits virtuell erkunden.

    Nicht zuletzt hat auch dieses hochmoderne Element der homepage der Ferienregion Mayrhofen/Hippach http://www.mayrhofen.at dazu geführt, dass ein hervorragendes Ergebnis  bei einer unabhängigen von der Tirol Werbung in Auftrag gegebenen Studie zum Thema "Qualität der Internetauftritte der Tourismusverbände in Tirol",  erzielt wurde. "So ein Resultat freut uns sehr und ermuntert uns weiterhin Verbesserungspotentiale aufzuspüren und den immer schneller werdenden Zukunftstrends angemessen zu begegnen!" So Herr Mag. Schäffl, GF der Region. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer homepage: http://www.mayrhofen.at

    Bildmaterial unter: http://www.ots.at/redirect.php?mayrhofen3

    Rückfragehinweis:     Mag. Doris Dengg     Public Relations     Ferienregion Mayrhofen/Hippach     -Tourismusverband Mayrhofen-     Dursterstraße 225     A-6290 Mayrhofen     Tel.: +43 (0)5285 6760-117     Mobil: +43 (0)664 4008592     Fax: +43 (0)5285 676033     mailto:doris.dengg@mayrhofen.at     http://www.mayrhofen.at


ots Originaltext: Ferienregion Mayrhofen/Hippach
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: