Oncolytics Biotech Inc

Oncolytics Biotech Inc. gibt die Erteilung des 18. US-Patents bekannt

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - Oncolytics Biotech Inc. (TSX: ONC, NASDAQ: ONCY) ("Oncolytics") wurde das US Patent Nr. 7.163.678 mit dem Titel "Reovirus for the Treatment of Ral-Mediated Cellular Proliferative Disorders" (Reovirus zur Behandlung Ral-vermittelter zellulärer proliferativer Störungen) erteilt. In den Claims wird der Einsatz rekombinanter Reoviren zur Behandlung Ral-vermittelter Blastome und nicht tumorbedingter zellulärer proliferativer Erkrankungen wie z.B. der Neurofibromatose beschrieben.

    "Dieses Patent erweitert unsere Reihe geistiger Eigentumsrechte um zusätzliche molekulare Mechanismen, die zu einer Suszeptivität von Reoviren in Krebszellen führen" sagte Dr. Matt Coffey, Chief Scientific Officer von Oncolytics. "Mit diesem Patent wird der Anwendungsbereich des Reovirus über Ras-vermittelte Tumoren und andere Störungen hinaus ausgedehnt."

    Informationen zu Oncolytics Biotech Inc.

    Oncolytics ist ein Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Calgary, das sich auf die Entwicklung onkolytischer Viren als potentielle Krebstherapeutika konzentriert. Das klinische Programm von Oncolytics umfasst eine Vielzahl von Tests der Phasen I und II am Patienten mit REOLYSIN(R), der proprietären Formel des menschlichen Reovirus, und zwar allein und in Kombination mit Bestrahlungen oder Chemotherapie. Für weitere Informationen über Oncolytics besuchen Sie bitte die Website unter www.oncolyticsbiotech.com.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Artikels 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner gültigen Fassung. Zukunftsgerichtete Aussagen einschliesslich u.a. der Überzeugung des Unternehmens hinsichtlich der Bedeutung dieser Patenterteilung, der Sicherheit und Wirksamkeit des Reovirus, der Überzeugung des Unternehmens hinsichtlich der möglichen Anwendungen der patentierten Technik und anderer Aussagen in Bezug auf erwartete Entwicklungen des Geschäfts und der Techniken des Unternehmens sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens von den in den zukunftsgerichteten Aussagen gemachten Angaben erheblich abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören u.a. die Wirksamkeit von REOLYSIN(R) als Krebstherapeutikum, der Erfolg und der rechtzeitige Abschluss klinischer Studien und Versuche, Unwägbarkeiten hinsichtlich der Erforschung und Entwicklung von Pharmazeutika sowie Unsicherheiten hinsichtlich des aufsichtsrechtlichen Prozesses. Investoren sollten die den kanadischen und US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden pro Quartal und Jahr eingereichten Unterlagen des Unternehmens hinsichtlich zusätzlicher Informationen über Risiken und Unwägbarkeiten einsehen, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen beziehen. Investoren werden zur Vorsicht ermahnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen nicht übermässig zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

ots Originaltext: Oncolytics Biotech Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende
Kontaktpersonen: Oncolytics Biotech Inc., Cathy Ward, 210, 1167
Kensington Cr NW, Calgary, Alberta, T2N 1X7, Tel: +1-(403)-670-7377,
Fax: +1-(403)-283-0858, E-Mail: cathy.ward@oncolytics.ca; The Equicom
Group, Nick Hurst, 600, 205 5th Ave. SW, Calgary, Alberta, T2P 2V7,
Tel: +1-(403)-538-4845, Fax: +1-(403)-266-2453, E-Mail:
nhurst@equicomgroup.com; The Investor Relations Group, Erika Moran,
11 Stone St, 3rd Floor, New York, NY, 10004, Tel: +1-(212)-825-3210,
Fax: +1-(212)-825-3229, E-Mail: emoran@investorrelationsgroup.com



Weitere Meldungen: Oncolytics Biotech Inc

Das könnte Sie auch interessieren: