Oncolytics Biotech Inc

Oncolytics Biotech Inc. schliesst Patientenaufnahme für die in Grossbritannien durchgeführte, klinische Phase I Studie zur systemischen Verabreichung ab

    Calgary, Alberta (ots/PRNewswire) - Oncolytics Biotech Inc. (im Weiteren "Oncolytics") (TSX:ONC,NASDAQ: ONCY) ist sehr erfreut mitteilen zu können, dass die Aufnahme von Patienten für den Dosiseskalationsteil der in Grossbritannien durchgeführten klinischen Phase I Studie zur systemischen Verabreichung von REOLYSIN(R) zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Krebs abgeschlossen ist. Insgesamt wurden in der Studie 30 Patienten mit steigender Häufigkeit und Dosierung bis zu einer maximalen Tagesdosis von 1x10(11) TCID(50) behandelt. Eine maximal tolerierte Dosis (MTD) wurde nicht erreicht und die Behandlung scheint von den Patienten gut vertragen worden zu sein.

    Zwischenergebnisse, die am 4. Juni 2006 auf der ASCO-Jahreskonferenz (American Society of Clinical Oncology) in Atlanta, Georgia, vorgestellt wurden, zeigten, dass REOLYSIN(R) systemisch bei zahlreichen Tumorarten eingesetzt werden kann und eine virus-vermittelte Tumorantwort bewirkt.

    Das Hauptziel der Phase I Studie ist die Feststellung der maximal tolerierten Dosis (MTD), der dosislimitierenden Toxizität (DLT) und des Verträglichkeitsprofils von REOLYSIN(R) bei systemischer Verabreichung. Ein zweitrangiges Ziel ist die Untersuchung jeglichen Hinweises auf eine Antitumoraktivität. Zu den aufgenommenen Patienten gehören u.a. solche, bei denen fortgeschrittene oder metastasierende feste, refraktäre Tumoren diagnostiziert wurden, die auf Standardtherapien nicht ansprachen bzw. für die es keine Standardtherapien gibt. Hauptversuchsleiter der Studie ist Dr. Johann de Bono vom Royal Marsden NHS Foundation Trust und vom Institute of Cancer Research, London.

    Informationen zu Oncolytics Biotech Inc.

    Oncolytics ist ein in Calgary ansässiges Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung onkolytischer Viren spezialisiert hat, die potenziell zur Krebstherapie eingesetzt werden können. Das klinische Programm von Oncolytics umfasst verschiedene Phase I- und Phase I/II-Studien bei denen REOLYSIN(R), die firmeneigene chemische Formulierung des menschlichen Reovirus, allein oder in Kombination mit Strahlentherapie eingesetzt wird. Für weitergehende Informationen zu Oncolytics besuchen Sie bitte die Website unter www.oncolyticsbiotech.com.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsweisende Aussagen im Sinne des Paragraphen 21E der aktuellen Fassung des US-amerikanischen Securities Exchange Act von 1934. Zukunftsweisende Aussagen, so z.B. die Erwartungen des Unternehmens zu den Ergebnissen der klinischen Phase I Studie in Grossbritannien zur Untersuchung einer systemischen Verabreichung von REOLYSIN(R) bei fortgeschrittenem Krebs und die Annahmen des Unternehmens zum Potential von REOLYSIN(R) als Krebsmittel, unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsweisenden Aussagen ausgedrückten abweichen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören u.a.: Die Verfügbarkeit der notwendigen Finanzmittel und Ressourcen, um Forschungs- und Entwicklungsprojekte weiterzuführen, die Wirksamkeit von REOLYSIN(R) als Krebsmittel, der erfolgreiche und rechtzeitige Abschluss klinischer Studien und Tests, die Fähigkeit des Unternehmens, REOLYSIN(R) erfolgreich zu vermarkten, Unsicherheiten im Zusammenhang mit Forschung und Entwicklung von Pharmazeutika und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Zulassungsprozess. Investoren sollten die bei den kanadischen und amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden eingereichten Quartals- und Jahresberichte hinsichtlich zusätzlicher Informationen zu Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen einsehen. Investoren werden davor gewarnt, sich übermässig auf zukunftsweisende Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

ots Originaltext: Oncolytics Biotech Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen: Oncolytics Biotech Inc. Cathy Ward, 210,
1167 Kensington Cr NW, Calgary, Alberta T2N 1X7, Tel.:
+1(403)-670-7377, Fax: +1(403)-283-0858, E-Mail:
cathy.ward@oncolytics.ca. The Equicom Group: Nick Hurst, 20 Toronto
Street, Toronto, Ontario M5C 2B8, Tel.: +1(416)-815-0700 App. 226,
Fax:+1(416)-815-0080, E-Mail: nhurst@equicomgroup.com. The Investor
Relations Group: Damian McIntosh, 11 Stone St, 3rd Floor, New York,
NY 10004, Tel.: +1-(212)-825-3210, Fax: +1(212)-825-3229, E-Mail:
dmcintosh@investorrelationsgroup.com; RenMark Financial
Communications: John Boidman, 2080 Rene Levesque Blvd. W., Montreal,
PQ H3H 1R6, Tel.: +1-(514)-939-3989, Fax: +1(514)-939-3717, E-Mail:
jboidman@renmarkfinancial.com



Weitere Meldungen: Oncolytics Biotech Inc

Das könnte Sie auch interessieren: