SOISM

Andermatt erwartet 400 Aktive aus der ganzen Schweiz - 27. Skimeisterschaften für Offiziere und Berufsmilitärs

    Andermatt (ots) - Vom 25. bis 26. Februar finden in Andermatt die 27. Offiziers- und Berufsmilitär - Skimeisterschaften (SOISM) statt. Der Chef des Heeres, Korpskommandant Fellay und das Organisationskomitee der Schweizerischen Offiziersgesellschaft erwarten auch dieses Jahr wieder über 400 Wettkämpfer zum Kräftemessen in der schönsten Wintersportarena der Zentralschweiz.

    Während zwei Tagen steht Andermatt ganz im Zeichen der SOISM. Die Sportler aus der ganzen Schweiz treten zusammen mit internationalen Gästen zu einer nordischen und alpinen Meisterschaft an. Die Berufskader bestreiten zusätzlich ein Pistolenschiessen. Der Anlass wird am Samstag mit einem Galaabend abgeschlossen, an dem auch die in der Schweiz akkreditierten Verteidigungsattaches und zahlreiche Gäste aus Politik und Armee teilnehmen werden.

    "Die SOISM können dank der Unterstützung durch zahlreiche private Sponsoren und Partnerfirmen durchgeführt werden. Darin spiegelt sich der Geist der Miliz." sagt der Präsident des Organisationskomitees, Oberstleutnant im Generalstab Ivo Burgener, der bei der Austragung auf eine motivierte Mannschaft zählen kann.

    An beiden Tagen wird jeweils ein Riesenslalom auf dem Gemsstock ausgetragen. Das Langlaufrennen startet am Samstagmorgen in Realp. Dabei treten die Berufs- und Milizkader gemeinsam als Einzelwettkämpfer und Teams gegen die Uhr an. Die Rennleitung obliegt dem Armeesport-Stützpunkt in Andermatt (ASSA) unter Major Markus Regli.

ots Originaltext: SOISM
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
OK SOISM
Oberstlt i Gst Messerli Fritz
Wisentalstrasse 8
8185 Winkel
Mobile  +41/(0)79/413'61'20
E-Mail: fritz.messerli@soism.ch



Das könnte Sie auch interessieren: