Mangrove Systems

Mangrove gewinnt SUPERQuest Award für optische Netzwerklösung

Wallingford, Connecticut (ots/PRNewswire) - - Piranha 600(TM) bietet intelligente Paketbündelung für drahtlose 3G- und verkabelte Access- and Metro-Netzwerke Mangrove Systems, der Branchenführer für Zugang, Bündelung und Transport von Pseudowire, wurde von der SUPERCOMM mit der höchsten Auszeichnung in der Kategorie für optische Netzwerke geehrt, dem SUPERQuest Award. Der Piranha 600(TM) Pseudowire Aggregator ist das neueste Mitglied der MetroMPLS(TM )-Produktfamilie von Mangrove. Piranha 600 ermöglicht es Netzwerkbetreibern, ihren Abonnenten fortschrittliche Netzwerkanwendungen wie 3G, Ethernet-Dienste und FTTx zur Verfügung zu stellen, ohne existierende Dienste unterbrechen zu müssen. Mangrove wird seine MetroMPLS-Lösung auf der SUPERCOMM 2005, Stand #42046, demonstrieren und ist ausserdem im Pavillon der 10 Heissesten Technologien, Stand #82015-T, vertreten. Empfänger des SUPERQuest Award sind die Besten der Besten bei der Entwicklung der innovativsten neuen Technologien, aussergewöhnlichen Vernetzungen und Produkten mit allen Facetten der Kommunikationsinfrastruktur. Die Gewinner werden von einer Expertengruppe ausgewählt, der branchenführende Technologiejournalisten, Analysten und andere Fachleute angehören. In den Worten von TIA-Präsident Matthew J. Flanigan: "Jedes Jahr sind Hunderte von Technologieunternehmen auf der SUPERCOMM vertreten, die branchenführende Produkte und Dienstleistungen demonstrieren. Unter diesen Unternehmen gibt es eine Handvoll, die das höchste Innovationsniveau in unserem Tätigkeitsfeld verkörpern. Diese Unternehmen ehren wir mit den SUPERQuest Awards." Mithilfe der MetroMPLS-Plattformen von Mangrove sind Anbieter von drahtlosen und verkabelten Kommunikationsdiensten in der Lage, die Lücke zwischen den etablierten Technologien von heute und dem konvergenten MPLS-Netzwerk der Zukunft zu schliessen. Piranha 600 umfasst neben einer dynamischen MPLS-Kontrollebene und optischen Kommunikationsmöglichkeiten auf mehreren Wellenlängen auch integrierten Support für ATM, einschliesslich der Bündelung von hoch integrierten IMA-, Frame Relay- und Ethernet-Diensten. Die Lösung von Mangrove bietet umfassendes Service Management zusammen mit den für die Access- und Metro-Infrastruktur erforderlichen Pflege-, Bündelungs- und Optimierungsfähigkeiten. "Mit Piranha 600 setzt Mangrove seine Innovationen als führendes Unternehmen bei der Integration von MPLS mit Access- und Metro-Netzwerken fort. Der SUPERQuest Award unterstreicht diese Führungsrolle", sagte Jonathan Reeves, Präsident und CEO von Mangrove Systems. "Piranha 600 erweitert die im Core-Netzwerk erzielten Konvergenzvorteile und bietet eine echte End-to-End-Architektur für die Bereitstellung sowohl von Paket- als auch TDM-basierten Netzwerkdiensten. Wir sind hoch erfreut über die Anerkennung für das beste Produkt und die beste Technologie für optische Netzwerke auf der SUPERCOMM." Piranha 600 ist das erste Produkt seiner Art, das dynamische Pseudowire-Datenübertragung mit robustem Traffic Management pro Datenfluss bietet. Dies versetzt Kunden von Mangrove in die Lage, Abonnementdienste schnell und kurzfristig über eine gemeinsame Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Die kombinierten Paket- und Schaltkreisfähigkeiten von Piranha 600 bündeln Kundendatenströme von mehreren Diensten auf effektive Weise über mehrere Transportnetzwerke, einschliesslich SONET/SDH, Gigabit Ethernet und Glasfaser-Infrastrukturen mit mehreren Wellenlängen. Packet Layer-Datenübertragung zusammen mit der nächsten Generation von SONET/SDH-Technologien ermöglicht Netzwerkbetreibern die Implementierung von intelligenten, wirtschaftlichen Pakettransporten über ein kostenoptimiertes Übertragungsnetzwerk. Die SUPERCOMM Fachmesse wird von der Telecommunications Industry Association (TIA) organisiert und geleitet und findet vom 6. bis 9. Juni im McCormick Place Konferenzzentrum von Chicago statt. Über Mangrove Systems Mangrove Systems wurde 2002 von einem der erfahrensten technologischen Expertenteams der Branche gegründet und ist der Branchenführer für Zugang, Bündelung und Transport von Pseudowire. Die MetroMPLS(TM)-Plattformen von Mangrove schliessen die Lücke zwischen TDM-basierten Zugangs- und Metro-Netzwerken und dem MPLS-Core-Netzwerk. MetroMPLS-Plattformen kombinieren Pseudowire-, ATM-, Ethernet- und Data-over-SONET/SDH-Technologien , integrieren diese mit existierenden Netzwerken und ermöglichen damit eine elegante Migration auf eine konvergente MPLS-Infrastruktur. Firmensitz von Mangrove Systems ist Wallingford im US-Bundesstaat Connecticut. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.mangrovesystems.com Website: http://www.mangrovesystems.com ots Originaltext: Mangrove Systems Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Betsy Gilbert, Director of Communications von Mangrove Systems, Durchwahl: +1-203-679-7504, oder Fax: +1-203-679-7596, oder Handy: +1-203-217-9231

Das könnte Sie auch interessieren: