Erlebnis Behinderung

handiCAPACITY «Arbeit & Behinderung - Integration von behinderten Menschen in die Arbeitswelt»

    Basel (ots) - Der landesweite Durchschnitt der Arbeitslosen in der Schweiz ist 4,1 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) bekannt gab. Bei behinderten Menschen sind es über 50 Prozent, die arbeiten können und wollen, ohne geeignete Arbeitsstelle! Die Ergebnisse von repräsentativen Befragungen des Bundesamtes für Sozialwesen zeigen, dass die Aufklärungen der Wirtschaft über die zur Verfügung stehenden Unterstützungsmassnahmen der IV ungenügend ist.

    Vom 18.2 bis 27.2.2005 zeigt ERLEBNIS BEHINDERUNG Arbeitsplätze von behinderten Menschen an der muba - Gesund in der Halle 2.1, Stand G11. Das Ziel der Plattform an der muba ist es, die Arbeitgeber und die Besucher über die Möglichkeit zu informieren, wie Arbeitsplätze für behinderte Menschen in Zusammenarbeit mit der IV eingerichtet werden können. Bei der Integration von behinderten Menschen in die Arbeitswelt kann sich die IV finanziell beteiligen. So zum Bespiel das anpassen von Arbeitsplätzen für Behinderte, bei Probebeschäftigungen, Praktika oder auch Bemühungen zur Weiterbeschäftigung von neu behinderten MitarbeiterInnen.

    Daher möchten wir die Arbeitgeber aus der ganzen Schweiz aufrufen, uns Arbeitsstellen zu melden, die sie mit einem behinderten Arbeitnehmer besetzten können. Informationen erhalten die Arbeitgeber über: arbeitgeber@erlebnisbehinderung.ch oder direkt am INFO-POINT für Arbeitgeber am Stand von ERLEBNIS BEHINDERUNG.

    Highlights & Sonderpräsentationen

    Info-Point für Arbeitgeber mit den IV - Stellen beider Basel - Podiumsdiskussion am 25.02.05 «Arbeit statt Rente» - Tower-Running - Blindenschiesstand - Deaf-Cafe - Behindertenforum Basel - 30 Jahre Eingliederungsstätte ESB Basel-Landschaft - 75 Jahre Procap - Fragile Suisse - IVB Behindertenselbsthilfe - Schweiz. Blindenbund - Schweiz. Blinden- und Sehbehindertenverband

    ERLEBNIS BEHINDERUNG wird dank der Unterstützung der TIXI-Stiftung, der Lotteriefonds beider Basel, der Messe Schweiz, dem Verlag Basler-Zeitung, der GGG, der Suva, und weiterer Spenden ermöglicht.

Diese Medienmitteilung und weitere Informationen finden Sie unter: www.erlebnisbehinderung.ch

ots Originaltext: ERLEBNIS BEHINDERUNG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Hablützel
Gesamtleitung
Rollstuhlfahrer

ERLEBNIS BEHINDERUNG
Obere Dorfstrasse 29
4126 Bettingen
Tel. +41/61/603'85'35
Mobile: +41/79/317'16'05
E-mail: medien@erlebnisbehinderung.ch



Weitere Meldungen: Erlebnis Behinderung

Das könnte Sie auch interessieren: