Ungarisches Tourismusamt

EXECUTIVE-PERSONALIE: Dr. János Erdei wechselt zum Rogner Tourismus Netzwerk

Zürich (ots) - In der ungarischen Tourismuswelt dreht sich das Personal-Rad weiter: Nach elf Jahren Staatsdienst - zuletzt als Divisionsdirektor des Ungarischen Tourismusamtes für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein - kehrt Dr. János Erdei in die Privatwirtschaft zurück. Ab dem 1. Dezember 2006 wird Erdei als Junior Partner des Rogner Tourismus Netzwerks in Ungarn tätig sein. Dort wird er Geschäftsführer der Lotus Therme GmbH und zugleich operativer, im Haus residierender Generaldirektor der Rogner Hotel Lotus Therme & Spa Hévíz sein. Roman Purt, bisheriger Direktor des Hotels verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen und blickt ab dem 1.Oktober 2006 neuen Herausforderungen in der Steiermark entgegen. Dr. János Erdei ist Vizepräsident des Corps Touristique Deutschland. Von 1995 bis 1997 war er als erster Generaldirektor des Ungarischen Tourismusamtes tätig, danach wurde er zum Direktor des Wiener Büros berufen. Seit dem Jahr 2002 ist er als Divisionsdirektor für das Ungarn-Incoming aus dem deutschsprachigen Raum aktiv. Die Rogner Hotel Lotus Therme & Spa Hévíz ist das erste richtige Wellness-Hotel im Land der Magyaren und sorgt zu seinem zehnjährigen Jubiläum mit einem Sternenregen an Ungarns Hotelhimmel: Ab Januar 2007 erklimmt die Lotus Therme eine weitere Stufe in der Hotelklassifizierung und festigt dann als Fünf-Sterne-Hotel seine führende Position im ungarischen Gesundheits- und Erholungstourismus. Robert Rogner junior und Dr. János Erdei gründen zur gleichen Zeit das Unternehmen REI (RognErdeI) Tourismusmarketing und Hotelmanagement. Das Ziel des Unternehmen ist es, die bewährte Wellness-Philosophie aus dem Hause Rogner mit Erdeis umfassenden Marketingkenntnissen in Ungarn und den benachbarten Märkten in Form von Franchise- und Managementverträgen zu verbreiten und so optimale Synergien für Kapitalanleger im Gesundheits- und Wellness-Tourismus zu sichern. Rückfragehinweis: Ungarisches Tourismusamt Schweiz, Hegibachplatz/Minervastr. 149, CH-8032 Zürich www.ungarn-tourismus.ch, kostenloses Infotelefon nach Ungarn: 00800 36 000 000 Kontakt für Presseanfragen: Sandra Szathmáry Bonyai, Tel.: +41 43 818 51 13 Photo-Download: www.hungary.com ots Originaltext: Ungarisches Tourismusamt Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: