Hop-on.com, Inc.

Hop-on stellt auf großer europäischer GSM Messe aus

Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Hop-on.com, Inc. (OTC: HPON) meldete heute, das Unternehmen werde sein gesamtes Mobiltelefonsortiment auf dem 3GSM World Congress ausstellen. Der Kongress wird vom 14. bis 17. Februar 2005 in Cannes (Frankreich) veranstaltet. Der 3GSM World Congress ist die führende Veranstaltung ihrer Art und bringt GSM-Entwickler mit Interessenten aus aller Welt zusammen. Die GSM Association repräsentiert weltweit mehr als 600 GSM-Betreiber und vereint die Branche zur Förderung und Herstellung der GSM-Technologien ( http://www.gsmworld.com). Dan Gannon, Chief Executive Officer der Hop-on, erläuterte: "GSM ist die global dominierende Handy-Technologie und ihre Wurzeln liegen in Europa. Deshalb konzentrieren sich die grossen Telekommunikationsunternehmen und Handy-Hersteller auf die europäischen Märkte. Üblicherweise kommen die Konsumenten dort in den Genuss der fortschrittlichsten Technologien und Handy-Trends lange, bevor diese im amerikanischen Markt eingeführt werden. Wir bei Hop-on haben dies schon länger erkannt, die Betreiber darauf aufmerksam gemacht und setzten bestehende Geschäftsbeziehungen wirksam ein. Bereits testen wir unsere GSM-Handys mit verschiedenen Betreibern in Europa und offerieren die ersten GSM-Handys für die Netzwerke der grössten Betreiber in der Welt. Wir gehen davon aus, dass unsere Präsenz an der 3GSM Messe in Cannes uns weitere Gelegenheiten geben wird, die Aufmerksamkeit auf Hop-on und unser Handy-Sortiment zu lenken." Es wird erwartet, dass Hop-on die folgenden Handy-Modelle auf der Messe präsentieren wird: GSM: Modell 1806 GSM: Modell 1815 Triband 900 / 1800 / 1900 MHz Dualband 900 / 1800 MHz Maße: 81 x 45 x 16 mm Farb-LCD: 4K FSTN 128 x 64 LCD Display 16 polyfone Klingeltöne Short Message Service (SMS) GPRS / WAP GSM: Modell 1817 GSM: Modell 1822 Dualband 900 / 1800 MHz Dualband 900 / 1800 MHz LCD-Anzeige mit 65.000 Farben Maße: 81 x 45 x 16 mm Eingebauter 8 MB Speicher 128 x 64 LCD Display GPRS / WAP Short Message Service (SMS) GSM: Modell 1827 GSM: Modell 1828 Triband 900 / 1800 / 1900 MHz Dualband 900 / 1800 MHz Short Message Service (SMS) 1.5" x 4k CSTN LCD Display Polyphone Klingeltöne Polyfone Klingeltöne 128 x 96 LCD Farbdisplay GPRS / WAP GSM: Modell 1838 GSM: Modell 1845 Dualband 900 / 1800 MHz Dualband 900 / 1800 MHz Farbdisplay mit 65.000 Farben Farb-LCD: 65K CSTN Display 32 Polyphone Klingeltöne 40 polyfone Klingeltöne GPRS / WAP GPRS/WAP GSM: Modell 1850 GSM: Modell 1867 Dualband 900 / 1800 MHz Dualband 900 / 1800 MHz Eingebaute Kamera mit Videofunktion 260k TFT Farbdisplay 40 Polyphone Klingeltöne Super PDA GPRS / WAP GPRS / WAP GSM: Modell 1881 Dualband 900 / 1800 MHz 262k TFT Dual-Farbdisplay 40 Polyphone Klingeltöne GPRS / WAP Presseanfragen nach weiteren Informationen oder Interviewtermine mit der Geschäftsleitung von Hop-on richten Sie bitte an: Sharon Lou, +1-646-536-7026 , slou@theruthgroup.com. Hop-on wird am Stand J35 ausstellen. Näheres zu Hop-on.com, Inc. Hop-on (OTC: HPON) entwickelt und vermarktet Handys und Zubehör sowie drahtlose Überwachungssysteme. Das Angebot umfasst GSM/GPRS Handys sowie die nächste Generation von CDMA2000 Handys, die vom R&D Team in Dallas entworfen wurden. Die Zielgruppe für Handys von Hop-on besteht sowohl aus aufkommenden und anderen regionalen Betreibern, als auch Wiederverkäufern mit Bedarf an günstigen Handys. Zusätzlich dazu offeriert Hop-on eine Reihe von innovativem und preiswertem Zubehör für die Handys von Hop-on und von anderen führenden Herstellern sowie erschwingliche drahtlose Überwachungssysteme. Hop-on ist auch bekannt als Hersteller des weltersten Wegwerf-Handys. Dieses IS-95 CDMA Handy wurde mit vorausbezahlter Sprechzeit angeboten und bot die Möglichkeit, zusätzliche Sprechminuten hinzuzufügen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.Hop-on.com. KONTAKTADRESSE: David Pasquale, +1-646-536-7006, The Ruth Group, http://www.TheRuthGroup.com Dieser Pressebericht enthält so genannte "vorausschauende Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Diese Aussagen beziehen sich nebst anderem auf die Softwarefunktionalität, Zeitplan und Aufnahme von Geschäften und Cashflow und können durch Wörter wie "erwarten", "schätzen", "plant" und ähnliche Sätze identifiziert werden. Die folgenden Faktoren zählen zu den Hauptgründen, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse von den vorausschauenden Aussagen materiell abweichen könnten: Allgemeine Geschäfts- und ökonomische Bedingungen für die Unternehmensgeschäfte, einschliesslich Inflationsrate, Bevölkerungsrate, Arbeitsrate und -wachstumsrate sowie der Preiskampf und andere Wettbewerbseinflüsse, die auf den technologischen Jahr-2000-Problemen basieren. Infolgedessen können die tatsächlichen Ereignisse und Resultate signifikant von den in den vorausschauenden Aussagen gemachten abweichen. Webseiten: http://www.gsmworld.com http://www.Hop-on.com http://www.TheRuthGroup.com ots Originaltext: Hop-on.com, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: David Pasquale, The Ruth Group im Auftrag von Hop-on.com, Inc., +1-646-536-7006

Das könnte Sie auch interessieren: