Liquidnet

Liquidnet meldet Rekordergebnisse für erstes Quartal 2007

New York (ots/PRNewswire) - - Unternehmen schliesst Übernahme von Miletus Trading ab Liquidnet, der führende elektronische globale Marktplatz für Block-Trading, meldete heute seine Ergebnisse für das erste Quartal 2007, und wies in den USA, Europa und Kanada Rekordergebnisse aus. Das Unternehmen meldete ausserdem den Abschluss seiner Übernahme von Miletus Trading, einer führenden Agentur-Brokerfirma, die moderne, quantitative Umsetzungsstrategien und Analysen für institutionelle Investoren bietet. "Unsere Strategie der Errichtung eines einzigen globalen, institutionellen Marktplatzes funktioniert, und wir sind gut positioniert, um auch weiterhin von dem stärkeren globalen Fokus auf die Erreichung der bestmöglichen Umsetzung zu profitieren", sagte Seth Merrin, CEO von Liquidnet. "Unsere Übernahme von Miletus Trading wird uns in die Lage versetzen, unser Angebot weiter zu verstärken und der Gemeinschaft unserer Mitglieder noch mehr Liquidität zu bieten." Übernahme von Miletus Trading Während des ersten Quartals 2007 schloss Liquidnet seine Übernahme von Miletus Trading ab. Die Arbeit am ersten integrierten Produkt, das den Liquiditätspool Liquidnets von 3 Milliarden Aktien mit den führenden quantitativen Analysen und Umsetzungsstrategien von Miletus kombiniert, wurde bereits aufgenommen. Die beiden Einheiten werden in näherer Zukunft auch weiterhin als separate Unternehmen betrieben. "Die Übernahme von Miletus Trading durch Liquidnet wird uns in die Lage versetzen, unseren Mitgliedern eine beispiellose Leistung zu bieten und uns gleichzeitig strategisch weiter zu entwickeln", sagte Alfred Eskandar, CEO von Miletus Trading und Direktor der Corporate Strategy Group von Liquidnet. "Wir freuen uns über die Vorteile, die die neue Funktionalität unseren Mitgliedern bieten wird. Der Abschluss der Übernahme ist der erste Schritt in einem umfassenden Integrationsplan, den wir mit allen Phasen im Laufe des nächsten Quartals vorstellen werden." Höhepunkte Handelsaktivitäten Während des ersten Quartals 2007 konnte Liquidnet in seinen drei Hauptmärkten USA, Europa und Kanada (ausgewählte Höhepunkte siehe unten) signifikante Erfolge erzielen. Höhepunkte USA Während des ersten Quartals 2007 erzielte Liquidnet ein Durchschnittsvolumen von 56,8 Millionen Aktien pro Tag, was einem Anstieg von 6 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2006 bzw. von 28 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahresquartal entspricht. Die Anzahl der Mitglieder, die US-amerikanische Aktien über Liquidnet handelten, stieg auf 380 an, und sie brachten jeden Tag natürliche Liquidität von fast 2 Milliarden US-amerikanischen Aktien mit. Während des Quartals avancierte Liquidnet jeweils zum siebt- bzw. neuntgrössten institutionellen Makler für NASDAQ- und NYSE-gelistete Wertpapiere.(1) Liquidnet H2O, einer der am schnellsten wachsenden Liquiditäts-Pools der Branche, versetzt Mitglieder in die Lage, mit zusätzlicher Liquidität von Streaming Liquidity Partners (SLPs) zu interagieren. Zum Ende des ersten Quartals verzeichnete Liquidnet H2O 14 Live-SLPs, die Liquidnet jeden Tag eine Liquidität von durchschnittlich ca. 855 Millionen Aktien boten. Dies entspricht einem Anstieg der Liquidität um 16 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2006. (1) Quelle: Plexus-Bericht, Januar 2007. Höhepunkte Europa Mitglieder von Liquidnet Europe handelten während des ersten Quartals 2007 Werte in Höhe von 6,8 Milliarden Pfund Sterling, was einem Anstieg von 31 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2006 entspricht. Das Wachstum gehandelten kontinentaleuropäischen Kapitals stieg um mehr als 150 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2006 an. Liquidnet Europe unterstützt jetzt 20 europäische Märkte. Weitere Märkte sollen im Laufe des zweiten Quartals hinzukommen. "Ich bin mit dem anhaltenden Wachstum des gehandelten Kapitals, das unsere Mitglieder in Liquidnet erzielen, sehr zufrieden", sagte John Barker, Managing Director von Liquidnet Europe. "Dieser Anstieg ist darauf zurückzuführen, dass unser wachsender gesamteuropäischer Liquiditätspool mehr Gelegenheiten für Transaktionen mit Liquidnet-Mitgliedern weltweit bietet, sowie auf eine höhere Nutzung durch unsere wachsende Mitgliederbasis. Unser Ziel besteht darin, Transaktionen in allen Kernmärkten, in denen unsere Mitglieder aktiv sind, zu unterstützen." Höhepunkte Kanada Während des ersten Quartals 2007 handelten Mitglieder von Liquidnet weltweit mit mehr als 25 Millionen kanadische Aktien. Zum Ende des ersten Quartals 2007 steuerten 177 Mitgliedsfirmen Liquidnets zum Pool kanadischer Liquidität bei, die sich auf fast 88 Millionen Aktien pro Tag belief. "Mit fast 88 Millionen Aktien pro Tag haben die Mitglieder Liquidnets ihre kanadische Liquidität an einem einzigen, zugänglichen, sicheren Ort konsolidiert, der immer mehr herausragende Umsetzungen schwer handelbarer kanadischer Aktien bietet", sagte Robert Young, COO von Liquidnet und Präsident von Liquidnet Canada. "In nur wenigen kurzen Monaten hat das Modell Liquidnets eine kanadische Blockliquidität von Kunden angezogen, die alles übersteigt, was von herkömmlichen TSX-Händern gemeldet wird. Zugang zu Liquidität bedeutet grössere Realisierungen zu besseren Preisen für Investoren in kanadische Aktien." Informationen zu Liquidnet Liquidnet ist der führende elektronische Marktplatz für Block-Trading. Liquidnet ermöglicht es Institutionen für Kapitalmanagement, grosse Aktienpakete mit erheblichen Preisvorteilen und wenig bis gar keinem Markteinfluss direkt und anonym zu handeln. Liquidnet begann im Jahr 2001. Mittlerweile ermöglicht das Unternehmen es seinen Mitgliedern, weltweit an 22 Aktienmärkten zu handeln. Liquidnet hat seinen Hauptsitz in New York und Niederlassungen in London, Toronto, Tokio, Hongkong und Sydney. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter www.liquidnet.com. Liquidnet, Inc. ist Mitglied der NASD/SIPC. Miletus Trading, LLC ist Mitglied der NASD/SIPC. Liquidnet Europe Limited wird von der U.K. Financial Services Authority reguliert und ist Mitglied der London Stock Exchange. Liquidnet Canada Inc. wird von der Ontario Securities Commission reguliert und ist Mitglied der IDA/CIPF. Liquidnet Asia Limited beantragt zurzeit die relevanten Lizenzen/Genehmigungen für regulierte Aktivitäten in Hongkong bei der Hong Kong Securities and Futures Commission. Liquidnet Asia Limited ist derzeit von der Monetary Authority of Singapore nicht lizenziert, reguliert oder anderweitig autorisiert und gibt derzeit nicht vor, Marktaktivitäten in Singapur zu betreiben. Liquidnet Japan Inc. wird von der Financial Services Agency of Japan reguliert und ist Mitglied der JSDA/JIPF. Liquidnet Australia Pty Ltd. beantragt zurzeit die relevanten Lizenzen/Genehmigungen für regulierte Aktivitäten in Australien bei der Australian Securities and Investments Commission. Webseite: http://www.liquidnet.com ots Originaltext: Liquidnet Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Nicole Olson von Liquidnet Corporate Communications, +1-646-674-2149, nolson@liquidnet.com

Das könnte Sie auch interessieren: